Sonderfahrpläne an Silvester und Neujahr

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

ÖPNV | Aktuelles
von Tobias Fischer

Wer rund um den Jahreswechsel mit Bussen und Bahnen unterwegs ist, muss sich auf einige Änderungen einstellen. Denn bei der Havag gibt es Änderungen im Fahrplan. Am Donnerstag, dem 30

Sonderfahrpläne an Silvester und Neujahr

Wer rund um den Jahreswechsel mit Bussen und Bahnen unterwegs ist, muss sich auf einige Änderungen einstellen. Denn bei der Havag gibt es Änderungen im Fahrplan.

Am Donnerstag, dem 30. Dezember 2010, gilt der Fahrplan für Freitag. Allerdings verkehrt an diesem Tag nicht der Discobus Linie 99.

Am Silvestertag, dem 31. Dezember 2010, fahren die Busse und Straßenbahnen nach dem Samstagfahrplan. Einschränkungen gibt es für den Verkehr der Rufbusse. Diese fahren nur bis 16 Uhr. Der Discobus 99 kommt am Silvesterabend zum Einsatz. Der letzte Sammelanschluss im alten Jahr findet um 23 Uhr auf dem Marktplatz statt. Der erste Sammelanschluss im neuen Jahr findet 1.30 Uhr statt. Dazwischen besteht auf allen Linien der Havag Betriebsruhe. Ab 1.30 Uhr bis 4 Uhr fahren die Nachtlinien der Havag im Halbstundentakt.

Am Samstag, dem 1. Januar 2010, wird nach dem Sonn- und Feiertagsplan gefahren.

Am Freitag, den 31. Dezember 2010, haben alle drei Service-Center der Havag von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Am Neujahrstag hat nur das Service-Center im Hauptbahnhof von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Für Fahrgäste, die mit einer Jahreskarte, einer Abokarte oder einer 9-Uhr-Abokarte am Freitag, dem 31. Dezember 2010, unterwegs sind, ist zu beachten, dass die Mitnahmeberechtigung wie an einem üblichen Freitag gilt. Erst ab 19 Uhr können maximal vier Personen, wovon eine älter als 13 Jahre sein kann, mitgenommen werden.

Beitrag Teilen

Zurück