Siemens bestellt bei Gollmann

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wirtschaft | Aktuelles
von Tobias Fischer

Wirtschaftskrise? „Nein danke!“ sagt Daniel Gollmann (30), Geschäftsführer der Gollmann Kommissioniersysteme GmbH aus Halle (Saale). Nach dem durchschlagenden Erfolg der Kommissionierautomaten für Apotheken in Europa und Australien hat das Unternehmen am Mittwoch im Unternehmenshauptsitz eine neue Automatengeneration für industrielle Anwendungen präsentiert. Mit Hilfe des von Gollmann entwickelten Rollschrankprinzips können Kleinteile aller Art platzsparend, wirtschaftlich und sicher gelagert werden

Siemens bestellt bei Gollmann

Wirtschaftskrise? „Nein danke!“ sagt Daniel Gollmann (30), Geschäftsführer der Gollmann Kommissioniersysteme GmbH aus Halle (Saale). Nach dem durchschlagenden Erfolg der Kommissionierautomaten für Apotheken in Europa und Australien hat das Unternehmen am Mittwoch im Unternehmenshauptsitz eine neue Automatengeneration für industrielle Anwendungen präsentiert.

Mit Hilfe des von Gollmann entwickelten Rollschrankprinzips können Kleinteile aller Art platzsparend, wirtschaftlich und sicher gelagert werden. Das innovative Lagerkonzept der Hallenser überzeugte bereits die Logistiker von Siemens.
Der Einsatz des innovativen Lagerautomaten ist überall dort möglich, wo Kleinteile gelagert und kommissioniert werden müssen. Vertreter aus Medizintechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Zulieferindustrie, Automatisierungs- und Messtechnik zeigten reges Interesse an den Vorteilen eines automatisierten Kleinteillagers.

Beitrag Teilen

Zurück