Scheunenbrand in Granau

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Feuerwehreinsatz | Aktuelles
von Tobias Fischer

Im halleschen Ortsteil Granau ist am Sonntagnachmittag eine Scheune in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr wurde kurz nach 16 Uhr gerufen. Wie es hieß brannten ein PKW, Kfz-Ersatzteile sowie Möbel

Scheunenbrand in Granau

Im halleschen Ortsteil Granau ist am Sonntagnachmittag eine Scheune in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr wurde kurz nach 16 Uhr gerufen. Wie es hieß brannten ein PKW, Kfz-Ersatzteile sowie Möbel. Das Feuer breitete sich später auf den Zwischenboden aus.

Nach etwa einer halben Stunden hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Das gesamte Gebäude wurde im Anschluss mit einer Wärmebildkamera untersucht. Außerdem wurden aus Sicherheitsgründen Dachziegel abgenommen, um den Boden zu kontrollieren.

Insgesamt waren 41 Feuerwehrmänner mit neun Fahrzeugen im Einsatz. Neben der Berufsfeuerwehr wurden auch die Freiwilligen Wehren Passendorf, Nietleben und Neustadt gerufen.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

[map=Granau 5a]

Beitrag Teilen

Zurück