Polizei Halle (Saale) sucht Vergewaltiger

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

In den frühen Morgenstunden des 04. Juni wurde eine 21-Jährige Frau in Halle (Saale) Opfer einer Sexualstraftat. Die Studentin hatte den Tatverdächtigen in einer Kneipe kennengelernt

Polizei Halle (Saale) sucht Vergewaltiger

In den frühen Morgenstunden des 04. Juni wurde eine 21-Jährige Frau in Halle (Saale) Opfer einer Sexualstraftat. Die Studentin hatte den Tatverdächtigen in einer Kneipe kennengelernt. Anschließend gingen die beiden in eine Wohnung in einer der Nebenstraßen zwischen Reileck, Ludwig-Wucherer-Straße und Steintor.

Dort wurde die junge Frau von dem unbekannten Täter vergewaltigt. Nach der Tat verließ die Studentin die Wohnung. Von dem Tatverdächtigen konnte ein Phantombild erstellt werden, die Bild ist nebenstehen zu sehen.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:
- scheinbares Alter: 22 bis 27 Jahre
- Größe: ca. 180 bis 190 cm
- kräftige, athletische Gestalt (ca. 80 bis 90 kg)
- gepflegtes Aussehen
- kurze blonde, glatte Haare, gefärbt
- war mit hellgrauem Kaputzensweatshirt, dunkler Stoffhose bekleidet
- vermutlich ein schiefer oder abgebrochener Schneidezahn


Wer kann Angaben zur Identität bzw. zum derzeitigen Aufenthaltsort der abgebildeten Person machen?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Rufnummer 0345/224-1291 entgegen.

Beitrag Teilen

Zurück