Neuer Polizeipräsident ins Amt eingeführt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

(dpa) Sachsen-Anhalts größte Polizeibehörde hat einen neuen Chef: Andreas Schomaker übernahm in Magdeburg das Amt des Präsidenten der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) führte den 52-Jährigen am Donnerstag offiziell ein. Der Jurist Schomaker war zuletzt Referatsleiter für Personalangelegenheiten, Aus- und Fortbildung sowie Dienstrecht der Polizei im Innenministerium

Neuer Polizeipräsident ins Amt eingeführt

(dpa) Sachsen-Anhalts größte Polizeibehörde hat einen neuen Chef: Andreas Schomaker übernahm in Magdeburg das Amt des Präsidenten der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) führte den 52-Jährigen am Donnerstag offiziell ein. Der Jurist Schomaker war zuletzt Referatsleiter für Personalangelegenheiten, Aus- und Fortbildung sowie Dienstrecht der Polizei im Innenministerium. Er ist seit 1991 im Landesdienst und war unter anderem Dezernent im Regierungspräsidium Magdeburg und Polizeipräsident der Polizeidirektion Halberstadt. Schomaker löst Wolfgang Mönckmeyer ab, der in den Ruhestand ging.

Beitrag Teilen

Zurück