Musiker helfen Unicef

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Spendenaktion | Aktuelles
von Tobias Fischer

Der Organist Matthias Eisenberg wurde nach seinem grandiosen Konzert am 26. November zum Ersten Advent vom Publikum mit Bravorufen und stehenden Ovationen belohnt. Er spielte für Unicef und das Nothilfeprogramm für die Kinder in Ostafrika 1

Musiker helfen Unicef

Der Organist Matthias Eisenberg wurde nach seinem grandiosen Konzert am 26. November zum Ersten Advent vom Publikum mit Bravorufen und stehenden Ovationen belohnt. Er spielte für Unicef und das Nothilfeprogramm für die Kinder in Ostafrika 1.200 Euro ein.

Das Kinderhilfswerk erhielt ebenso vom Konzert der Staatskapelle Halle unter Leitung von Hans Rotman im Rahmen des „Impuls“-Festivals am 16. November (Solisten: Martina Rüping, Ragna Schirmer, Stefan Reck) und vom Konzert der Staatskapelle in der Reihe „Musica sacra“ am Totensonntag mit der Robert-Franz-Singakademie eine Spende – insgesamt in Höhe von 805 Euro.

Die Kinder in den Hungergebieten in Ostafrika brauchen bis weit in das kommende Jahr Unterstützung. Trotz massiver internationaler Hilfe herrscht in drei Regionen Somalias weiter offiziell eine Hungersnot. Mehr als jedes dritte Kind dort ist in akuter Gefahr. Unicef ruft deshalb mit seiner traditionellen Weihnachtsaktion 2011 unter dem Motto „Zeit zu teilen“ zu weiteren Spenden für die Kinder in Ostafrika auf. In den Krisenregionen in Kenia, Somalia, Äthiopien und Dschibuti sind immer noch schätzungsweise 320.000 Kinder so stark mangelernährt, dass sie die kommenden Monate ohne Hilfe von außen nicht überstehen können.

Beitrag Teilen

Zurück