Motorradfahrer stirbt auf Europachaussee

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Unfall | Aktuelles
von Tobias Fischer

Am Samstagnachmittag ist auf der Europachaussee ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 34-jährige Hallenser war mit seiner Suzuki Richtung Leipziger Chaussee unterwegs. Etwa 300 Meter vor der Unterführung Leipziger Chaussee kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, befuhr kurzzeitig den Randstreifen, schlingerte dann über beide Fahrstreifen sowie den Mittelgrünstreifen, kam zu Fall und kollidierte mit einer Straßenlaterne

Motorradfahrer stirbt auf Europachaussee

Am Samstagnachmittag ist auf der Europachaussee ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 34-jährige Hallenser war mit seiner Suzuki Richtung Leipziger Chaussee unterwegs.

Etwa 300 Meter vor der Unterführung Leipziger Chaussee kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, befuhr kurzzeitig den Randstreifen, schlingerte dann über beide Fahrstreifen sowie den Mittelgrünstreifen, kam zu Fall und kollidierte mit einer Straßenlaterne.

Der 34-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Beitrag Teilen

Zurück