Mittelalterliche Gräber in Halle gefunden

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Auf dem Marktplatz von Halle sind am Mittwoch bei Bauarbeiten nach einem Bericht von Radio Brocken Skelette aus dem Mittelalter entdeckt worden. Vermutlich handle es sich um die Überreste eines Friedhofs der alten Marienkirche. Sie wurde im 16

Mittelalterliche Gräber in Halle gefunden

Auf dem Marktplatz von Halle sind am Mittwoch bei Bauarbeiten nach einem Bericht von Radio Brocken Skelette aus dem Mittelalter entdeckt worden. Vermutlich handle es sich um die Überreste eines Friedhofs der alten Marienkirche. Sie wurde im 16. Jahrhundert abgerissen. Die Funde werden nun freigelegt, sagte Caroline Schulz vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie dem Sender. Die Knochen sollen dann geborgen, vermessen und wissenschaftlich untersucht werden. Nach der Auswertung kämen die Skelette in die Sammlung des Landesmuseums für Vorgeschichte, sagte die Wissenschaftlerin laut Radio Brocken. Durch die Untersuchung könne herausgefunden werden, ob es sich um Männer oder Frauen handelte und wie alt sie geworden sind. Manchmal könnten auch Rückschlüsse auf den Stand der Medizin und die Ernährungsgewohnheiten im Mittelalter gezogen werden. Auf dem halleschen Markt laufen derzeit umfangreiche Bauarbeiten. Er soll komplett umgestaltet werden. Quelle: Radio Brocken

Beitrag Teilen

Zurück