Misshandlung hinter Gitter nur selten

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Justiz | Aktuelles
von Tobias Matussek

Die Misshandlung von Häftlingen durch andere Mitgefangene ist nach Zahlen des Justizministeriums relativ selten. In den vergangenen fünf Jahren habe es neun meldepflichtige Auseinandersetzungen in Gefängnissen in Sachsen-Anhalt gegeben.

Misshandlung hinter Gitter nur selten

(dpa) Die Misshandlung von Häftlingen durch andere Mitgefangene ist nach Zahlen des Justizministeriums relativ selten. In den vergangenen fünf Jahren habe es neun meldepflichtige Auseinandersetzungen in Gefängnissen in Sachsen-Anhalt gegeben, darunter nunmehr zwei in Burg, sagte Sprecherin Ute Albersmann am Montag in Magdeburg. Damit sei das Gefängnis Burg, das größte in Sachsen-Anhalt, nicht überdurchschnittlich häufig betroffen. Am Wochenende war bekanntgeworden, dass ein 25 Jahre alter Häftling in Burg wochenlang von Mitgefangenen gequält worden war.

Beitrag Teilen

Zurück