Metalldiebe klauen Stromkabel

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

In der vergangenen Nacht hatten es Metalldiebe in Halle (Saale) auf Stromkabel abgesehen. So drangen Unbekannte in ein Trafohäuschen auf der Peißnitzinsel ein. Nachdem die dortige Sicherung entfernt wurde, stahlen die Diebe ein ca

Metalldiebe klauen Stromkabel

In der vergangenen Nacht hatten es Metalldiebe in Halle (Saale) auf Stromkabel abgesehen.

So drangen Unbekannte in ein Trafohäuschen auf der Peißnitzinsel ein. Nachdem die dortige Sicherung entfernt wurde, stahlen die Diebe ein ca. 220 Meter langes Kabel, welches an einem Baustromverteiler angeschlossen war. Die Schadenshöhe beträgt ca. 12.000 Euro.

Der Vorarbeiter einer Handwerkerfirma musste am Mittwochmorgen feststellen, dass von einer Baustelle in der Paul-Suhr-Straße im Verlaufe der letzten Nacht Elektrokabel gestohlen wurde. Nachdem sich die Diebe auf unbekannte Art und Weise Zutritt zu dem Objekt verschafft hatten, entwendeten sie ca. 15 Meter bereits verlegtes fünfadriges Kabel. Der Schaden beläuft sich auf ca. 900 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück