Gedenken an die Terroropfer

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Noch sind wir alle gelähmt, noch kennt niemand die Hintermänner oder Beweggründe. Doch eins weiß man, dies war der schrecklichste Terrorangriff in der Geschichte der Menschheit, in seiner Brutalität nicht zu überbieten. Und er sollte, wie es unser Kanzler sagte, uns allen gelten. Dieser Terrorakt soll den Krieg in die Städte tragen.Das Halleforum möchte Euch dazu aufrufen, heute an Gottesdiensten und Gedenkveranstaltungen teilzunehmen, um der Opfer und ihrer Angehörigen zu gedenken und eine Geschlossenheit zu demontrieren, die es Terroristen schwer macht, ihre Ziele zu erklären.

Gedenken an die Terroropfer
Beitrag Teilen

Zurück