Gast verprügelt Döner-Imbiss-Betreiber

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

Am frühen Sonntagmorgen ist im Charlottencenter in Halle (Saale) der Betreiber eines Döner-Imbisses verletzt worden. Ein 27-jähriger Hallenser hatte sich einen Döner bestellt, ohne diesen bezahlen zu wollen, so die Polizei. Der zunächst verbale Streit eskalierte und der Hallenser schlug dem 30-jährigen Imbissbetreiber mit der Faust ins Gesicht, woraufhin dieser Gesichtsverletzungen und einen abgebrochenen Zahn davontrug

Gast verprügelt Döner-Imbiss-Betreiber

Am frühen Sonntagmorgen ist im Charlottencenter in Halle (Saale) der Betreiber eines Döner-Imbisses verletzt worden. Ein 27-jähriger Hallenser hatte sich einen Döner bestellt, ohne diesen bezahlen zu wollen, so die Polizei. Der zunächst verbale Streit eskalierte und der Hallenser schlug dem 30-jährigen Imbissbetreiber mit der Faust ins Gesicht, woraufhin dieser Gesichtsverletzungen und einen abgebrochenen Zahn davontrug.

Polizeibeamte des Revierkommissariats Nord und der Landesbereitschaftspolizei kamen dem Betreiber zu Hilfe. Doch auch das Eintreffen der Polizisten beruhigte den Tatverdächtigen nicht. Er beleidigte die Beamten erheblich und trat nach ihnen.

Es wurde wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung Strafanzeige erstattet.
[map=Augustastraße 1]

Beitrag Teilen

Zurück