Erstmals 15.000 Studierende an Halles Universität

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Am 23. Oktober findet um 13:00 Uhr im Auditorium Maximum der Martin-Luther-Universität die feierliche Immatrikulation der neu eingeschriebenen Studentinnen und Studenten statt.

Erstmals 15.000 Studierende an Halles Universität

Halles Oberbürgermeisterin Ingrid Häußler wird die Grüße und Wünsche der Stadt übermitteln und auf die enge Verbindung von Stadt und Universität hinweisen, die zuletzt im großen Erfolg der Langen Nacht der Wissenschaften zum Ausdruck kam. Noch im Jubiläumsjahr kann die Universität einen neuen Rekord melden: Insgesamt wurden mehr als 15.000 Einschreibungen registriert. Damit sind an der größten und ältesten Hochschule des Landes Sachsen-Anhalt, die über 180 Studiengänge anbietet, mehr Studenten als je zuvor angemeldet. Höhepunkte der Immatrikulationsfeier werden die Verleihung des Dorothea-Erxleben-Preises, des Wilhelm-Amo- Preises, des Preises für besondere Leistungen in der Lehre sowie des DAAD-Preises für ausländische Studierende sein. (Pressemitteilung Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück