Eiszapfen sorgen für Tram-Behinderungen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

ÖPNV | Aktuelles
von Tobias Fischer

Am Mittwochmorgen konnte die Havag auf allen halleschen Straßenbahnlinien den Betrieb wieder regulär nach Fahrplan aufnehmen. Doch schon im Laufe des Morgens sorgte ein Unfall für Störungen. In der Damaschkestraße war ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen

Eiszapfen sorgen für Tram-Behinderungen

Am Mittwochmorgen konnte die Havag auf allen halleschen Straßenbahnlinien den Betrieb wieder regulär nach Fahrplan aufnehmen. Doch schon im Laufe des Morgens sorgte ein Unfall für Störungen. In der Damaschkestraße war ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Autofahrerin wollte nach links in die Calvinstraße abbiegen und hatte die neben ihr fahrende Tram nicht gesehen.

Für eine längere Sperrung sorgte ein Feuerwehreinsatz in der Großen Steinstraße. Hier mussten Schneebretter und Eiszapfen beseitigt werden. Aus Sicherheitsgründen wurde deshalb auch der Fahrstrom abgeschaltet. Die Linien 1, 2, 5, 6 und 10 wurden über “Am Leipziger Turm” beziehungsweise die Geiststraße umgeleitet.

Schneebretter wurden auch im Hansering beseitigt. Hier wurden vom Technischen Rathaus erhebliche Mengen Schnee heruntergeholt.



Beitrag Teilen

Zurück