Drittes Darmkrebszentrum in Halle zertifiziert

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Medizin | Aktuelles
von Tobias Fischer

Vor drei Jahren bereits wurde das Elisabeth-Krankenhaus als erste hallesche Klinik für sein Darmkrebszentrum mit einem Zertifikat ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte das Prädikat verteidigt werden. 2008 erhielt auch die Diakonie ihr Zertifikat

Drittes Darmkrebszentrum in Halle zertifiziert

Vor drei Jahren bereits wurde das Elisabeth-Krankenhaus als erste hallesche Klinik für sein Darmkrebszentrum mit einem Zertifikat ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte das Prädikat verteidigt werden. 2008 erhielt auch die Diakonie ihr Zertifikat.

Mit dem Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau wurde nun auch das dritte Darmkrebszentrum der Saalestadt zertifiziert. Am Mittwoch wurde dem Krankenhaus das Zertifikat überreicht und damit der Klinik die gute Qualität der Behandlung bescheinigt.

Darmkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland, jährlich erkranken durchschnittlich 69.000 Menschen an Darmkrebs.

[map=Röntgenstraße 1]

Beitrag Teilen

Zurück