Diskussion zum Stadtumbau

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Am Freitag, dem 1. April 2005, wird um 18 Uhr zu einer öffentlichen Diskussionsrunde in das KulturStadtHaus am Marktplatz eingeladen. Thema im Rahmen der Präsentation "Halle baut um!" ist der "Stadtumbau in Halle

Diskussion zum Stadtumbau

Am Freitag, dem 1. April 2005, wird um 18 Uhr zu einer öffentlichen Diskussionsrunde in das KulturStadtHaus am Marktplatz eingeladen. Thema im Rahmen der Präsentation "Halle baut um!" ist der "Stadtumbau in Halle. Gestern - Heute - Morgen". Gefragt sind Konzepte, Ideen und Strategien zu einer intensiven öffentlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Stadtumbau

Zur Auftaktveranstaltung einer Gesprächsreihe zum Thema Architektur und Stadtumbau möchten die Mitglieder des Architekturkreises Halle mit Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern des Fachbereichs Stadtplanung und der Wohnungsgesellschaften ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt steht das durch wirtschaftliche und demografische Veränderungen bedingte Thema "schrumpfende Städte". Der Rückgang der Bevölkerung, so die Veranstalter, führte bereits zum Lehrstand von mehreren Tausend Wohnungen im Stadtgebiet von Halle.

Vor wenigen Wochen wurde der Architekturkreis Halle e.V. von Architekten und Bürgern der Stadt gegründet.
Ziel des Vereins ist die Förderung einer zeitgemäßen, zukunftsorientierten Stadt- und Umweltplanung sowie qualitätvoller Architektur in der Saalestadt. Zur Weiterentwicklung der Planungs- und Baukultur möchte der Verein mit Vorträgen, Ausstellungen und Diskussionen informieren und damit zur Bewusstseins- und Meinungsbildung anregen.
Kontakt: Herr Frießleben, Telefon 0345 3880948

(Quelle: Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück