Bürgerstiftung Halle fördert Bildungsprojekte

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Aktuelles
von Tobias Fischer

In unserer Gesellschaft hat die deutsche Sprache eine Kommunikations- und Identitätsfunktion. Daher ist es gerade für Heranwachsende von großer Bedeutung, dieses Instrument sicher nutzen zu können, um einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Ohne sprachliche Kompetenz bleiben einem Kind viele Entwicklungswege verschlossen

Bürgerstiftung Halle fördert Bildungsprojekte

In unserer Gesellschaft hat die deutsche Sprache eine Kommunikations- und Identitätsfunktion. Daher ist es gerade für Heranwachsende von großer Bedeutung, dieses Instrument sicher nutzen zu können, um einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Ohne sprachliche Kompetenz bleiben einem Kind viele Entwicklungswege verschlossen.

Die Bürgerstiftung Halle und der Rotary-Club Halle (Saale) suchen daher Projektideen oder laufende Projekte, die kreative Konzepte zum Umgang mit der deutschen Sprache präsentieren und sich an Kinder und Jugendliche wendet.

Insgesamt 5.000 Euro stehen bereit, um gute Ideen und beispielhafte Projekte zu unterstützen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2011 (Datum des Poststempels). Bewerbungen sind in Form des Antragsformulars inklusive Kostenplan analog und digital einzureichen.

Der „Halle hat Talent. Thomas-Kupfer-Bildungsfonds“ wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Nun findet die erste Ausschreibung statt.

Beitrag Teilen

Zurück