Baustelle Fußball-Leistungszentrum: Fliegerbombe soll gegen Mittag entschärft werden

Silberhöhe | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Eine US-amerikanische 75-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll am heutigen Dienstag, 18. Mai, gegen Mittag entschärft werden. Die Bombe wurde am Morgen bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Fußball-Nachwuchsleistungszentrums an der Willi-Bredel-Straße im Stadtteil Silberhöhe gefunden. 

Um den Fundort der Fliegerbombe werden große, mit Erde gefüllte Container aufgestellt, so dass der Gefahrenbereich gesichert und erheblich verkleinert werden kann. Dennoch muss der Wohnblock Erich-Kästner-Straße 1 bis 11 evakuiert werden. Die Evakuierung beginnt um 10.30 Uhr. Ein Havag-Bus transportiert die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner in die Turnhalle der Grundschule Silberwald, Rosslauer Straße 14, die als Aufenthaltsort zur Verfügung steht.

Die Feuerwehr und der Ordnungsdienst der Stadt bereiten derzeit die Evakuierung vor und informieren die Bewohnerinnen und Bewohner.

Weitere Informationen folgen, auch auf der Internetseite der Stadt Halle (Saale) www.halle.de.

Beitrag Teilen

Zurück