Rekordjahr für den FerienSpaßPass - Spendenübergabe an karitative Vereine

Saalesparkasse | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Auch 2020 war wieder ein Rekordjahr für den FerienSpaßPass der Saalesparkasse. So wurde er in diesem Jahr 3 366-mal bei Freizeitpartnern, Sponsoren und durch Passpaten aktiviert. Die Aktivierungseuros wurden auf 3.500,00 € aufgerundet und kommen verschiedenen karitativen Institutionen und Initiativen zugute.

Einige Partner und Förderer des FerienSpaßPasses 2020 kamen heute in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Halle auf der Spitze zusammen, um die Spendenübergabe an die Vereine vorzunehmen.

Übergeben wurden die Spenden durch die Schirmherrin des Projektes, der Beigeordneten für Kultur und Sport Frau Dr. Judith Marquardt und den Gebietsdirektor der Saalesparkasse, Herrn Tino Grund, in Anwesenheit von Partner, Sponsoren und Passpaten des FerienSpaßPasses.

Jeweils 700,00 € gehen an die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. für das Projekt: „Bildungspaten“,  an die Kinder- und Jugendwohngruppe Silberhöhe gGmbH, an das  Kinder- und Jugendhaus Merseburg, den  DRK Kreisverband Halle-Saalkreis-Mansfelder Land e.V. und den BUND-Regionalverband Halle-Saalekreis e. V. für das Projekt Ökologieprojekt: „Franzigmark – Naturlehrpfad“.

Beitrag Teilen

Zurück