Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff dankt Bundeswehrangehörigen für Einsatz in der Corona-Krise

Sachsen-Anhalt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat heute bei einem Besuch in der Feldwebel-Anton-Schmid-Kaserne in Blankenburg den dort stationierten Bundeswehrangehörigen für ihren Einsatz in der Corona-Krise gedankt. „Wieder hat sich die Bundeswehr als verlässlicher und leistungsstarker Partner erwiesen. Nur durch professionelle Zusammenarbeit ist es uns in Deutschland bislang gelungen, die mit der Pandemie verbundene Herausforderung zu meistern. Das Land Sachsen-Anhalt ist froh über den Dienst, die Einsatzbereitschaft und Tatkraft der Bundeswehr“, sagte Haseloff vor den Soldaten.

Die in Blankenburg stationierten Bundeswehrangehörigen haben in der Corona-Krise wichtige Unterstützungsleistungen für das Gesundheitswesen erbracht. So haben sie u.a. 40.000 Liter Desinfektionsmittel, Beatmungsgeräte und Sauerstoff zur Verfügung gestellt. Das Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial sichert große Teile der Sanitätsmaterialversorgung weit über Mitteldeutschland hinaus und ist auf die Wartung und Reparatur von Einsatzmaterial spezialisiert.

Beitrag Teilen

Zurück