Nordbad lädt wieder zum Schwimmen ein

Archivbild
Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab Donnerstag, 18. Juni, öffnet das Nordbad wieder seine Tore. Seit 9 Uhr können Gäste wieder nach Herzenslust schwimmen, planschen und sich abkühlen. Die Schäden vom Wochenende sind beseitigt. Auch die Wasserqualität stimmt wieder.

In Folge eines Unwetters am Samstag, 13. Juni, war Schlamm in das große Becken getragen wurden. Sofort danach begannen erste Aufräumarbeiten. Trotzdem musste das Bad seitdem schließen. Saugroboter und die Ultrafiltrationsanlage reinigten bis jetzt das Becken und filterten den Schmutz aus dem Wasser.

Dass das Wasser inzwischen wieder sauber ist, bestätigte das Ergebnis der Badebeckenwasserprobe. Die Wasserqualität stimmt wieder. Deshalb gab nun auch das Gesundheitsamt sein Okay. Es spricht also nichts mehr dagegen, dass sich Badewillige ab sofort wieder im Nordbad abkühlen können.

Beitrag Teilen

Zurück