Ferienlager sollen im Juli wieder öffnen

Sachsen-Anhalt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ferienlager in Sachsen-Anhalt sollen ab Juli wieder Gäste empfangen dürfen. Darüber hat Sozialministerin Petra Grimm-Benne im Nachgang zur Sitzung des Landeskabinetts in  Dessau-Roßlau informiert. „Ferienfreizeiten bringen Erholung für Familien und Kinder in der Corona-Zeit“, sagte Grimm-Benne. „Ferienlager eröffnen die Möglichkeit zu Sommerurlaub auch für den kleinen Geldbeutel.“

Aktuell ist die Öffnung von Ferienlagern im Rahmen der geltenden Corona-Beschränkungen untersagt. Dies soll mit der 7. Corona-Eindämmungsverordnung geändert werden, die von der Landesregierung voraussichtlich am 30. Juni beschlossen wird und am 2. Juli in Kraft treten soll. „Die Änderung kommt damit pünktlich vor dem Start in die Sommerferien“, so Grimm-Benne.

Beitrag Teilen

Zurück