„Hallunken-Schunkel“ wieder auf Stadtrundfahrten unterwegs

Stadtmarketing Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab sofort ist Halles „Hallunken-Schunkel“ wieder mit vier Stadtrundfahrten pro Tag in der Händelstadt Halle (Saale) unterwegs. Von Dienstag bis Sonntag startet die Ausflugsbahn zu den gewohnten Abfahrtszeiten um 10:30, 12:00, 14:30 sowie 16:00 Uhr vor der Marktkirche auf dem Marktplatz.

Innerhalb einer Stunde schunkeln die Fahrgäste vom historischen Altstadtkern vorbei an 25 halleschen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen mit Blick auf die grüne Peißnitz und Saale, vorbei am Bergzoo Halle, am Landesmuseum für Vorgeschichte und an den Franckeschen Stiftungen. Per Audio-Ansagen erhalten Gäste und HallenserInnen die wichtigsten Fakten zu Halles touristischen Höhepunkten. Reservierungen und Fahrkarten gibt es für 9,50 / 5,00 Euro ermäßigt über Halles Tourist-Information oder online auf www.halle-tourismus.de.

Nach den aktuell geltenden Hygienebestimmungen können bis zu 30 Fahrgäste pro Fahrt das Angebot nutzen. Betreiber der „Hallunken-Schunkel“ ist die Wittenberger Altstadtbahn.

Für Gruppenausflüge wie Kinder- und Familienfeste, Jubiläumsfeiern, Klassentreffen, Stadtrundfahrten für Reisegruppen und Tagungsgäste ist die „Hallunken-Schunkel“ ebenfalls buchbar, auf Wunsch auch mit einem Gästeführer.  

 

Kartenverkauf Rundfahrten und Stadtführungen, Halle-Souvenirs: 

Tourist-Information Halle (Saale) Ÿ im Marktschlösschen 

Tel.: 03 45-122 99 84 / E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de 

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr.: 9:30 -18:00 Uhr; Sa.: 10:00-16:00 Uhr; So.: 11:00-15:00 Uhr, feiertags geschlossen  

 

Online-Buchungen: www.halle-tourismus.de 

Online-Shop: http://www.halle-tourismus.de/shop

Beitrag Teilen

Zurück