Wegen Bauarbeiten Änderungen im Zugverkehr zwischen Weimar und Naumburg

Abellio | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Vom 1.6. bis 14.7.2020 finden zwischen Weimar und Naumburg umfangreiche Gleiserneuerungen statt. Während dieser Zeit ist der Streckenabschnitt Weimar – Apolda für den Zugverkehr komplett gesperrt. Auf dem weiteren Abschnitt von Großheringen nach Naumburg können Züge nur eingleisig verkehren. Beide Einschränkungen haben erhebliche Auswirkungen auf den Zugverkehr der Abellio-Linien.

Betroffen sind die Regionalbahn RB 20 Eisenach – Erfurt Hbf – Weimar – Naumburg Hbf – Leipzig Hbf sowie die Regionalexpress-Linien RE 16 Erfurt Hbf – Naumburg Hbf – Halle Hbf und RE 17 Erfurt Hbf – Naumburg Hbf. Auch auf der Regionalbahn RB 25 Saalfeld – Jena – Naumburg Hbf – Halle Hbf und dem Regionalexpress RE 15 Saalfeld – Jena Saalbahnhof gibt es durch die Bauarbeiten Änderungen. 

RB 20 Eisenach – Erfurt Hbf – Weimar – Naumburg Hbf – Leipzig Hbf

Auf den Abschnitten zwischen Eisenach und Weimar sowie Großheringen und Leipzig Hbf verkehrt die RB 20 als Zug. Zwischen Weimar und Apolda werden die Züge im Stundentakt durch Busse im Schienenersatzverkehr mit Halt in Oßmannstedt ersetzt. Zwischen Apolda und Großheringen fahren Pendelzüge. In Großheringen besteht Anschluss zu/von den Zügen in/aus Richtung Leipzig. Reisende nach Halle steigen bitte in Naumburg in die Regionalbahn RB 25 um. 

RE 16 Erfurt Hbf – Naumburg Hbf – Halle Hbf und RE 17 Erfurt Hbf – Naumburg Hbf

Die Züge verkehren zwischen Erfurt Hbf und Weimar (RE 16 und RE 17) sowie zwischen Naumburg Hbf und Halle Hbf (RE 16). Zwischen Weimar und Naumburg Hbf verkehrt stündlich Schienenersatzverkehr mit Bussen mit Halt auf allen Bahnhöfen außer in Oßmannstedt. In Bad Kösen besteht Anschluss an die Regionalexpresszüge in bzw. aus Richtung Halle Hbf und Leipzig Hbf.

Fahrgäste werden gebeten, sich auf längere Reisezeiten einzurichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Die Fahrradmitnahme ist eingeschränkt und kann nicht garantiert werden. Fahrgäste werden gebeten, während der Baumaßnahme möglichst auf die Fahrradmitnahme zu verzichten.

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten kommt es auch auf der Strecke Naumburg Hbf – Jena – Saalfeld zu Änderungen. Betroffen davon sind die Abellio-Linien RB 25 Halle Hbf – Naumburg Hbf – Jena – Saalfeld und RE 15 Jena Saalbahnhof – Saalfeld sowie der RE 18 Halle Hbf – Naumburg Hbf – Jena (– Saalfeld) von DB Regio.

Die Regionalbahn RB 25 verkehrt planmäßig zwischen Halle Hbf und Naumburg Hbf bzw. Gegenrichtung. Von Naumburg nach Saalfeld bzw. Gegenrichtung verkehrt die RB 25 in Kombination mit der Regionalbahnlinie RB 20: Leipzig Hbf – Naumburg Hbf – Großheringen als RB 20 und von dort weiter als RB 25 über Jena nach Saalfeld.

Die Fahrten des Regionalexpress RE 15 Jena Saalbahnhof – Saalfeld werden mit Ausnahme des Zuges 74820 durch DB Regio erbracht. Dazu wird der Regionalexpress RE 18 von/nach Halle nach Jena bis Saalfeld verlängert.

Informationen zu allen Fahrzeiten findet man in den Verkehrsmeldungen auf www.abellio-mitteldeutschland.de. www.bahn.de bzw. www.deutschebahn.com/bauinfos. Informationen zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46.

Beitrag Teilen

Zurück