Abellio auf dem Weg zu regulärem Zugverkehr

Abellio | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Abellio Rail Mitteldeutschland wird ab Montag, den 04.05.2020, sein Infolge der Corona-Pandemie reduziertes Verkehrsangebot schrittweise steigern. Das seit dem 23. März eingeführte Ersatzkonzept im Dieselnetz Sachsen-Anhalt sowie im Saale-Thüringen-Südharznetz soll in enger Abstimmung mit den Ländern als Auftraggebern für den Schienenpersonennahverkehr wieder hochgefahren werden.

Ab kommenden Montag werden Leistungen zwischen Naumburg und Halle (Saale) sowie im nördlichen Sachsen-Anhalt zwischen Stendal und Wolfsburg und zwischen Magdeburg und Wolfsburg wieder aufgenommen. Auch weitere Fahrten zwischen Thale bzw. Halberstadt in Richtung Magdeburg werden reaktiviert.

Maßgabe bei der Anhebung des Fahrtenangebots im Rahmen der allgemeinen Corona-Lockerungen ist es, vor allem Strecken und Haltepunkte für den Berufs- und Schülerverkehr mit dem Zug zu bedienen. Stück für Stück sollen in den kommenden Wochen dann auch Züge, die zu bestimmten Zeiten das Grundangebot verdichten, wieder zum Einsatz kommen.

Hier ein Überblick über das Verkehrsangebot von Abellio Rail Mitteldeutschland, das ab dem 04.05.2020 das bestehende Angebot ergänzt:

Südliches Sachsen-Anhalt

Regionalexpress RE 16 Halle Hbf – Naumburg Hbf

Die Züge der Linie RE 16 verkehren zwischen Halle (Saale) und Naumburg von Montag bis Freitag, bis auf einige Ausnahmen, wieder im regulären Einsatz.


Mittleres und nördliches Sachsen-Anhalt und Harz-Region

Regionalexpress RE 11 Thale – Halberstadt

Von Montag bis Freitag fahren zwei weitere Fahrten am frühen Nachmittag zwischen Thale und Halberstadt im regulären Betrieb. Der ersatzweise eingerichtete Busverkehr für diese beiden Fahrten wird aufgehoben.

Regionalexpress RE 6 Magdeburg – Wolfsburg

Um den Berufsverkehr zwischen Wolfsburg und Magdeburg zu entlasten wird in den Morgenstunden von Montag bis Freitag eine weitere Fahrt nach Regelfahrplan eingerichtet. Bei mehreren Fahrten werden die Kapazitäten erhöht.

Regionalbahn RB 35 Stendal – Wolfsburg

Diese Linie fährt in den Morgenstunden und am Nachmittag mit drei weiteren Fahrten von Montag bis Freitag zwischen Stendal und Wolfsburg. Damit verdichtet sich der Takt in dieser Zeit auf einen Stunden-Takt. Einige Züge verkehren in Doppeltraktion mit zwei Triebwagen.

Trotz der Lockerungen in der Corona-Krise und häufiger fahrender Züge ist noch lange nicht alles beim Alten. Ab sofort gilt bundesweit eine Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Ohne Bedeckung von Mund und Nase dürfen Fahrgäste nicht einsteigen.
Darüber hinaus gelten für Fahrten mit Zügen ebenso die allgemeinen Hygienehinweise wie beispielsweise das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette oder die Empfehlung sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen.

Abellio hat sich auf die Situation eingestellt und desinfiziert seine Fahrzeuge bei jeder Reinigung zusätzlich. So werden beispielweise Haltestangen, die Knöpfe zum Türöffnen oder die Toiletten regelmäßig desinfiziert.

Auf www.abellio-mitteldeutschland.de finden Fahrgäste eine Übersicht, in der die konkreten Einschränkungen benannt werden sowie alle aktuellen Fahrplantabellen. Zudem sind alle aktuellen Fahrplandaten in den einschlägigen Auskunftssystemen abrufbar. Unabhängig davon werden Fahrgäste gebeten, sich möglichst jeweils vor Fahrtantritt in digitalen Auskunftsmedien über die aktuelle Situation zu informieren. 

Beitrag Teilen

Zurück