IHK-Prüfungen finden wieder statt

IHK | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) wird ab dem 4. Mai 2020 wieder Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) abnehmen. Auch Prüfungen in der Fach- und Sachkunde, die zum Teil als Voraussetzungen für einen Berufszugang gelten, werden ab diesem Termin wieder stattfinden. 

Aktuelle Informationen zur Coronakrise – auch inwieweit die Aus- und Weiterbildung betroffen ist – stellt die IHK auf ihrem Infoportal www.halle.ihk.de/coronavirus bereit.

Dr. Simone Danek, IHK-Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung, erklärt, dass jeder Prüfling nun eine persönliche Einladung mit dem neuen Prüfungstermin per Post erhalte. Die ersten Prüfungen nach der coronabedingten Unterbrechung legten Immobilienfachwirte ab, berichtet sie. Außerdem fänden eine Unterrichtung im Bewachungsgewerbe und eine Fachkundeprüfung für den Güterkraftverkehr statt. „Bei allen Prüfungen werden wir sicherstellen, dass dabei die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden“, so Danek.

Beitrag Teilen

Zurück