Zahl der Infizierten durch Coronavirus in Halle weiter gestiegen

Stadt Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadt Halle (Saale) hat sich die Zahl der Infektionsfälle weiter erhöht: Am Mittag stieg die Zahl um 15 Infektionsfälle auf nunmehr 210 - 35 werden stationär (10 auf der Intensivstation, darunter auch die vier Italiener) behandelt. Die Zahlen bestätigte Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand in einer Pressekonferenz.

Im Bergmannstrost wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Alle betroffenen Mitarbeiter stehen unter Quarantäne. Im Diakoniekrankenhaus wurden alle Patienten der Geriatrie-Station negativ auf das Coronavirus getestet, hier wurde vor ein paar Tagen ein Arzt positiv auf das Virus getestet.

Beitrag Teilen

Zurück