Zahl der Infizierten durch Coronavirus in Halle weiter gestiegen

Stadt Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadt Halle (Saale) hat sich die Zahl der Infektionsfälle weiter erhöht: Am Mittag stieg die Zahl um 16 Infektionsfälle auf nunmehr 169 - 28 davon werden stationär behandelt. Die Zahlen bestätigte Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand in einer Pressekonferenz. 

Im Altenpflegeheim "Johannes-Jänicke-Haus" wurden 22 Bewohner und 9 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. In der Nacht ist eine 91-Jahre alte Bewohnerin gestorben. Ein Zusammenhang mit dem Corona-Virus besteht hier nicht. Das Haus steht komplett unter Quarantäne.

 

Beitrag Teilen

Zurück