Saalesparkasse warnt vor betrügerischen Anrufen

Saalesparkasse | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

In den letzten Tagen erreichten die Saalesparkasse Hinweise von Kunden zu betrügerischen Telefonanrufen. In den geschilderten Fällen gaben sich die Anrufer als Sparkassenmitarbeiter aus und baten um Abgleich von Kontodaten. Zum Vortäuschen der Echtheit des Anrufes wurden die Kunden nach dem Telefonat via WhatsApp um eine Bewertung zur Kundenzufriedenheit gebeten. In weiteren bekannt gewordenen Betrugsversuchen im Bundesgebiet wurde zur Unterstützung der Glaubwürdigkeit sogar die zentrale Rufnummer des Geldinstituts im Telefon-Display eingeblendet.

Die Saalesparkasse weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass derartige Überprüfungen oder Anrufe durch die Sparkasse generell nicht erfolgen und warnt eindringlich vor leichtfertiger Preisgabe von persönlichen und bankspezifischen Daten.

Die Sparkasse empfiehlt:

  • Seien Sie grundsätzlich kritisch gegenüber Anrufern, die Sie nicht
    kennen.

  • Geben Sie keine Auskunft zu persönlichen Daten am Telefon. Lassen
    Sie sich nicht unter Druck setzen. Legen Sie auf, wenn Ihnen etwas
    merkwürdig erscheint.

  • Ziehen Sie nahe stehende Personen ins Vertrauen. Und nehmen Sie
    Kontakt zum persönlichen Berater in Ihrer Sparkasse auf. Nutzen Sie
    nie eine gegebenenfalls angebotene Rückruffunktion.

  • Rufen Sie die Polizei unter der 110 (ohne Vorwahl) oder Ihre örtliche
    Polizeidienststelle an.

Beitrag Teilen

Zurück