Regionalsieger des Wettbewerbs GÄSTELIEBLING ausgezeichnet

Foto: Jens Schlüter
Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. (LTV) zeichnete am 26. Februar 2020 erstmals Unterkunftsbetriebe in den Kategorien Ferienwohnungen, Pensionen/Gasthöfe und Hotels als GÄSTELIEBLINGE in den fünf Tourismusregionen und in den Städten Magdeburg und Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt aus. Die Auszeichnungsveranstaltung fand in der IHK Halle-Dessau in Halle (Saale) statt.

„Mund-zu-Mund-Propaganda geht heute digital“, sagte Holger Hövelmann zur Eröffnung der Auszeichnungsveranstaltung GÄSTELIEBLING Sachsen-Anhalt 2020. Die Reiseentscheidung werde durch die Erfahrungen anderer Urlauber maßgeblich beeinflusst. Dank der weltweiten Vernetzung stehe dem Gast ein breites Potpourri an Informationsquellen zur Verfügung, so der stellvertretende LTV-Vorsitzende. „Wir vom LTV haben uns diesem Thema gewidmet.“ 

TrustYou als Vertragspartner ermöglicht weltweit, die unterschiedlichsten Portale auszulesen und verbales Feedback in ein Notensystem umzuwandeln. Servicemerkmale werden innerhalb des Wettstreits besonders stark gewichtet und der Umgang mit Online-Bewertungen berücksichtigt. Die Auswertungssoftware TrustYou bildet die Grundlage zur Ermittlung des GÄSTELIEBLINGS. Hövelmann: „Daher setzt der LTV mit Veranstaltungen wie dieser einen Impuls in der Qualitätsoffensive.“

Auch Staatssekretär Thomas Wünsch begrüßte den Wettbewerb, „weil er das Bewusstsein der Unternehmer für die Online-Bewertungen steigert.“ Die prämierten Häuser hätten dies gewiss verinnerlicht und konnten sich daher zurecht auf die von ihren Regionalverbänden zur Verfügung gestellten Kommunikationspakete freuen.

n Halle gewann das Dorint Hotel Charlottenhof. Das Gästefeedback von Katrin klingt z. B. so: „Ich bin mit zwei Kindern angereist und habe in unserem Zimmer kleine Aufmerksamkeiten für sie gefunden, Bücher zum Lesen und Spiele dazu. Das Zimmer war selbst für drei Personen sehr geräumig. Eine sehr nette Überraschung war der kleine Geburtstagskuchen mit Kerze.“

Michael ist inzwischen aus mehreren Gründen Wiederholungsgast beim Harzer Regionalsieger, dem Hotel Naturresort Schindelbruch in Stolberg. Zum einen sei er mit der Sauberkeit, dem Ambiente und dem Zimmer sehr zufrieden. Die Saunalandschaft sowie die Ruheräume ließen ihn absolut relaxen.

„Außergewöhnlich sind der persönliche Service sowie die großen Zimmer. Die Ausstattung ist perfekt. Danke noch einmal für den angenehmen Aufenthalt. Danke auch für das persönlich zubereitete Frühstück“, schrieb Andreas über einen der Regionalsieger aus der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, das Aparthotel Bordinghouse Wittenberg. 

Das Weinquartier in Naumburg wurde zum regionalen GÄSTELIEBLING in der Kategorie Ferienwohnung für die Region Saale-Unstrut ausgezeichnet. Sonja war dort Gast und weiß warum: „Liebevoll modern eingerichtetes Apartment, in dem wir uns sofort wohl gefühlt haben. Perfekte Lage direkt in der Innenstadt mit kostenfreien Parkplätzen. Problemloses Check-In und Check-Out. Sehr freundlicher und netter Gastgeberkontakt.“

Sven übernachtete beim Magdeburger Gewinner unter den Ferienwohnungen, in den ElbQuartier Apartments. Er sagte: „Sehr freundlicher Empfang, uns wurde ein Brötchenservice angeboten. Parken direkt neben dem Apartment möglich. Sehr schöner grüner Innenhof mit möblierter Terrasse. Kaffee und Tee vorhanden. Perfekte Kücheneinrichtung für Selbstversorger.“ 

Das Café & Pension JL in Tangermünde erhielt den besten TrustScore unter den Pensionen/Gasthöfen in der Altmark. Gabriele wertete: „Individuell, sehr harmonisch und schön gestaltet. Freundlicher Empfang, zuvorkommende und persönliche Betreuung. Es hat uns ausgesprochen gut gefallen und wir kommen bestimmt wieder.“ 

Der Gasthof „Zum Rautenkranz“ in Barby gewann für die Reiseregion Elbe-BördeHeide. „Achtung Elbe-Radfahrer, eine der besten Unterkünfte auf der Route. Zimmer und Frühstück top. Essen sehr gut, und die Geschichte des Hauses sehr interessant. Unbedingt besuchen“, empfiehlt Pino Parieti.

„Was es braucht, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein? … Ein zielgruppengerecht geführtes Haus und gelebte Gastfreundschaft gepaart mit professionellem Service. Wenn Sie dieses Handwerkszeug um digitale Servicequalität erweitern, werden Ihnen die Gäste nicht ausgehen“, schloss Holger Hövelmann seine Eröffnungsrede.

Für die Regionalsieger geht es in der zweiten Wettbewerbsphase um den Landestitel GÄSTELIEBLING Sachsen-Anhalt 2020. Dieser wird am 24. Juni in Magdeburg gekürt.

Beitrag Teilen

Zurück