Eheschließungen am Valentinstag

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Der Valentinstag ist jedes Jahr einer der heiratsfreudigsten Tage im Februar. Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilt, gaben sich nach vorläufigen Angaben am 14. Februar 2019 insgesamt 52 Paare das Ja-Wort. Mit 15 % aller im Feb- ruar geschlossenen Ehen war dieser Tag der beliebteste Hochzeitstag des Monats. Einen regelrechten Ansturm auf die Standesämter gab es am Valentinstag 2014, als 122 Paare (34 % der Eheschließungen im Februar 2014) heirateten.

In diesem Jahr könnten im Februar neben dem Valentinstag auch einprägsame Daten wie der 20.02.2020 oder der 22.02.2020 die Verliebten in die Standesämter locken. Von Januar bis Oktober 2019 war der 19.09.2019 nach vorläufigen Angaben beliebteste Tag zum Heiraten.

2020 ist ein Schaltjahr, in dem es einen 29. Februar gibt. Dieses Datum ist bei den Brautpaaren im Monat Februar ebenfalls sehr begehrt. In den Schaltjahren 2016 und 2012 heirateten am 29.02. jeweils 40 Paare. Das waren 11 bzw. 12 % aller Eheschließungen im Februar. Im Jahr 2008 gaben sich 61 Verliebte das Ja-Wort. Das entsprach einem Anteil von 16 % aller Trauungen im Februar. Damit war der 29.02. bei Brautpaaren noch beliebter als der Valentinstag.

Weitere Informationen zum Thema Bevölkerung finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Beitrag Teilen

Zurück