GCP-Weihnachtsbotschafter zwei Mal zu Besuch in Halle-Neustadt

Foto: GCP
Grand City Property (GCP) | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Nikolausaktion der Hausverwaltung Grand City Property (GCP) fand in diesem Jahr wieder in gleich zwei Nachbarschaften in Halle-Neustadt statt. Die kleinen Bewohner in der Mendelssohn-Bartholdy-Straße sowie in der Richard-Paulick-Straße freuten sich am Freitag über den Besuch des bärtigen Gastes und die Präsente, die er im Gepäck hatte. Bereits zum insgesamt siebten Mal besuchte der GCP-Nikolaus die kleinen Mieter in Halle.

Am Freitag gegen 14.30 Uhr trafen sich die Kinder im GCP-Servicebüro in der Mendelssohn-Bartholdy-Straße und warteten freudig auf den GCP-Nikolaus. Danach überraschte der beliebte Gast die kleinen Bewohner der Richard-Paulick-Straße mit kleinen Gaben. In diesem Jahr gab es für die Kinder einen Naschbeutel mit essbaren Veggie-Weihnachtsbäumen aus grünen Gummischlangen und bunten Schokolinsen, die die Kleinen selbst zusammenlegen konnten. Zudem bekamen die Kids FilzWeihnachtsmützen zum Selbstbemalen. In beiden Nachbarschaften sangen die Kinder gemeinsam mit dem Nikolaus Weihnachtslieder und genossen die vorweihnachtliche Aufmerksamkeit. „Es ist schön zu sehen, dass unsere Weihnachtsaktion wieder so gut angenommen wurde. Unser Ziel ist es, hiermit das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt der Nachbarn weiter zu stärken“, so Katrin Petersen, Sprecherin von GCP.

Weitere Informationen zu ausgewählten GCP-Projekten in Halle finden Sie unter: https://www.grandcityproperty.de/neuigkeiten?tag=Halle

Beitrag Teilen

Zurück