Andreas Silbersack arbeitet an der Kasse für einen guten Zweck

Fotos: Team Silbersack
Vogelweide | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Der gemeinsame OB-Kandidat von CDU und FDP, Andreas Silbersack, hat am Montag Vormittag an der Kasse des EDEKA-Marktes Niebisch gearbeitet. Dabei wurde ein Verkaufserlös von 400€ erwirtschaftet. Dieser Erlös wird an den Bürgerladen e.V. in Halle-Neustadt gespendet. Im Anschluss an die Kassenaktion wurde ein Rundgang durch den Markt und ein Hintergrundgespräch mit Vertretern des EDEKA Marktes durchgeführt.

 

„Ich freue mich, durch meine Arbeit den Bürgerladen e.V. unterstützen zu können. Dieser Verein bildet durch sein soziales Engagement einen wichtigen Teil unserer Gesellschaft. Außerdem bin ich dem EDEKA Markt Niebisch für das Durchführen dieser Aktion sehr dankbar. Für mich war es auch sehr interessant, hinter die Kulissen eines solchen Marktes zu schauen. Alle Angestellten leisten eine fantastische Arbeit. Das bedarf einer besonderen Wertschätzung. Mir ist es wichtig, unseren lokalen Einzelhandel zu stärken. Dafür ist es natürlich notwenig, sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen“, so Andreas Silbersack.

 

Beitrag Teilen

Zurück