Klimaschutzkonzept: Oberbürgermeister lädt Vertreter von Fridays for Future zur Mitarbeit ein

Stadt Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand lädt Vertreterinnen und Vertreter der Bewegung „Fridays for Future“ ein, in der Lenkungsgruppe des neuen Klimaschutzkonzeptes mitzuarbeiten. Im Stadtrat teilte er am Mittwoch, 29. Mai 2019, mit, die Forderungen der Bewegung würden von der Verwaltung bereits bearbeitet und sollten ins neue Klimaschutzkonzept einfließen. Die Lenkungsgruppe werde vierteljährlich unter der Leitung von Grundsatzreferent Oliver Paulsen tagen. Die Ergebnisse würden im Umweltausschuss beraten.

Das neue Klimaschutzkonzept soll im September dieses Jahres in den Stadtrat eingebracht werden. Schon zum 1. Januar 2019 ist das Dienstleistungszentrum Klimaschutz in den Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters gewechselt. Die Maßnahmen aus dem im Jahr 2016 beschlossenen Umsetzungsplan des aktuell gültigen Klimaschutzkonzeptes sind bereits zu 85 Prozent realisiert.

Beitrag Teilen

Zurück