Erster Zukunftstag - "Wohnen in Halle"

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Am Samstag, 30. März 2019, findet zwischen 10 und 14 Uhr der erste Zukunftstag „Wohnen in Halle“ statt. Hierzu lädt das Netzwerk STADTENTWICKLUNG HALLE unter dem Motto „Wohnen in Wohlfühlquartieren mit Weitblick“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. 

An diesem Tag präsentieren sich 14 Projekte an acht verschiedenen Standorten in der Saalestadt. Auch die Stadtwerke Halle sind mit verschiedenen Angeboten vor Ort. Die Stadtwerke präsentieren ihre App „Mein HALLE“ in der Niemeyerstraße 21, die EVH GmbH ihre Energiesparmaßnahmen am Tulpenbrunnen/Ecke Azaleenstraße. Und die Energieversorgung Halle Netz GmbH ist mit neuen Messeinrichtungen in der Lutherstraße 79 vertreten.

Die 14 Projekte teilen sich in die drei Themengebiete „Baulich-vielfältig wohnen“, „Energiebewusst wohnen“ und „Nachbarschaftlich wohnen“ ein.

Die App „Mein HALLE“ der Stadtwerke Halle GmbH ist ein mobiler Alltagshelfer, der kostenfreies WLAN, die interaktive Stadtkarte „Mobile M.app“, aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen, sowie Wohnungsangebote und vieles mehr zur Verfügung stellt. Die EVH GmbH bietet Energieberatung in drei Modulen an: Sie ist mit einer Wärmebildkamera, einem Gerät, das Wärmelecks aufzeigen kann, einem LED-Lampenkoffer und ihrem Angebot „Analyse+“, einer Messtechnik für Stromverbräuche, vor Ort. Und die Energieversorgung Halle Netz GmbH informiert über ihre modernen Stromzähler „Smart Meter“, die seit diesem Jahr im Stadtgebiet montiert werden und mit deren Hilfe der Stromverbrauch optimiert werden kann.

Beitrag Teilen

Zurück