Glücksgöttin Fortuna hatte wohl einen Sonnenstich…

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Lotto | Aktuelles

Landesweites Kopfschütteln über die Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49, die gestern Abend gezogen wurden:
9 – 10 – 11 – 12 – 13 und 37 (Superzahl: 3). Bei Lottospielern sind diese Zahlen hingegen sehr beliebt. Bundesweit glückte 159 Mal ein Fünfer mit richtiger Superzahl – sieben Mal davon in Sachsen-Anhalt. Jeder bekommt 2.478,40 Euro.

Glücksgöttin Fortuna hatte wohl einen Sonnenstich…

In Sachsen-Anhalt gibt es zwar sieben Mal einen Fünfer mit Superzahl – aber nur sechs Gewinner. Ein Lottospieler aus dem Mansfeld-Südharz-Kreis hatte auf einem Spielschein fünf dieser kuriosen Gewinnzahlen gleich zweimal angekreuzt. Er hat somit zwei Fünfer mit Superzahl und gewinnt insgesamt knapp 5.000 Euro.

Von den fünf weiteren Gewinnern kommen zwei aus dem Harz, die anderen aus Magdeburg, aus dem Altmarkkreis Salzwedel und aus dem Saalekreis.

Beim Ankreuzen der Lottozahlen sind Geburtstage sehr beliebt. „Wenn man am 9. 12. z.B. 37 Jahre alt wird und der Partner am 13. 10. Geburtstag hat, dann sind dieses Mal schon fünf Richtige dabei“, sagt Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb.

Umfragen haben ergeben, dass Frauen übrigens mehr emotionale Daten tippen – wie z.B. den Termin des Kennenlernens oder das Datum, an dem das Kind eingeschult wurde. Männer hingegen bevorzugen Geburtstage und das Datum des Hochzeitstages.

Zudem werden auch Muster gern angekreuzt. Die Gewinnzahlen von gestern ergeben eine Querreihe mit einem Punkt darunter.

Der Zufall entscheidet sich nur selten für eine Zahlenreihe. Im Jahr 1999 wurden an einem Samstag im LOTTO 6aus49 die Gewinnzahlen 2 – 3- 4- 5- 6 und 26 gezogen. Damals hatten bundesweit 38.000 Lottospieler einen einfachen Fünfer. Jeder gewann rund 400 DM.

Gestern hatten in Sachsen-Anhalt auch 29 Lottospieler einen einfachen Fünfer – ohne richtige Superzahl. Jeder bekommt 1.014 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück