Plattform im Obergeschoss fertiggestellt

Planetarium - Stahl und Beton ohne Ende | Halle - Gestern und Heute
von Manfred Boide

Von außen kaum zu sehen, füllt sich der Innenraum des Gasometers mit immer mehr Schalungskonstruktionen und Beton. Die Etagen und Räume wachsen in die Höhe. Die aufwendige Unterkonstruktion für die Obergeschossplattform und Decke des Kuppelsaals ist unter der Betonkonstruktion nicht mehr sichtbar.

Auf den unteren Ebenen ist schon zu erkennen, wie die Gänge und einzelne Funktionsräume nach der Fertigstellung aussehen werden.
Nach jetzigen Planungen soll das Bauprojekt im Spätsommer 2021 beendet sein.

[Fortsetzung folgt]


Beitrag Teilen

Zurück