Friedhof St. Briccius in Trotha!

Halle-Trotha | Halle - Gestern und Heute
von Manfred Boide

Der Friedhof und seine Kirche im Norden von Halle ist ein kleiner, sehr gut gepflegter idyllischer Ort. Sehenswert!

St. Briccius (Halle)

St. Briccius ist eine evangelische Kirche im Ort Trotha, der heute ein Stadtteil von Halle (Saale) ist. Sie ist St. Briccius geweiht, einem Schüler von St. Martin von Tours.

Eine im 9. Jahrhundert errichtete hölzerne Tauf- und Betkapelle war der Vorgängerbau der heutigen Kirche. Sie ist im Kern spätromanischen Ursprungs, wurde erstmals 1116 urkundlich erwähnt und um diese Zeit in Stein errichtet. Ihr Mauerwerk besteht aus Bruchsteinen. 1730 wurde die Kirche barock umgebaut und das Kirchenschiff um etwa 1 Meter erweitert. 1910 wurde sie bisher letztmals mit einfachen Jugendstilelementen überarbeitet.

Zur Ausstattung gehörte ein spätromanischer Taufstein aus dem 12. oder 13. Jahrhundert. Er steht heute in der Moritzburg (Halle). ( Quelle Wikipedia)

 

Kirchengemeinde St. Briccius

http://www.briccius.de

 

Beitrag Teilen

Zurück