Der Campus der MLU am Universitätsplatz

Sehenswert | Halle - Gestern und Heute
von Manfred Boide

Markantes Wahrzeichen des Hauptgebäudes auf dem Campus am Universitätsring sind die zwei gusseisernen Löwen als symbolische Wächter am Eingang.
Die Löwen standen vordem auf dem Marktplatz von Halle am Röhrenwasserbrunnen. Erst im Jahre 1868 wurde sie auf der Freitreppe aufgestellt.

Die von Johann Gottfried Schadow (1764–1850) im Jahr 1816 geschaffenen Figuren wurden dort  23. Juli 1823 feierlich aufgestellt und zierten das damalige Hauptgebäude der Universität. Einen Spottvers verfasste auch  Heinrich Heine, der sie dort  sah und verknüpfte es mit einer Anspielung auf die zweimalige Schließung der Universität durch Napoleon. Dieser zur Sammlung Die Heimkehr 1823–1824 gehörende Vers lautet: 

Zu Halle auf dem Markt,

Da stehn zwei große Löwen.

Ei, du hallischer Löwentrotz,

Wie hat man dich gezähmet!

 

Als sich in Halle einige Jahre später eine moderne Wasserleitung im Bau befand und in diesem Zusammenhang eine Fontäne den bisherigen Röhrenwasserbrunnen ersetzen sollte, bot der damalige Oberbürgermeister Franz von Voß am 27. März 1868 die Löwen der Alma mater bzw. ihrem Kurator Moritz von Beurmann unter Hinweis auf Heinrich Heine an. Das Geschenk des hallischen Magistrats wurde von der Universitätsleitung jedoch erst nach langwierigen Verhandlungen angenommen. Am 21. September 1868 wurden die Löwen schließlich mit einem Treppenwagen auf die Universitätsfreitreppe transportiert. Bis dahin verfügte das zwischen den Jahren 1832–1834 errichtete Hauptgebäude über eine Freitreppe ohne flankierende Löwen.

 

Fortan gab es für das historische Bauwerk die Bezeichnung „Löwengebäude“. Zunächst nur in der Umgangssprache der Studierenden gebräuchlich, setzte sich dieser Name im Laufe der Zeit immer mehr im allgemeinen Sprachgebrauch innerhalb und außerhalb der Universität durch.

Eine studentische Legende besagt, dass man sich nicht auf die Löwen setzen dürfe, da man sonst das Examen nicht bestehen würde.

Auf dem Campus befinden sich neben den modernen Einrichtungen viele alte Gebäude die bis auf die Gründung der Universität zurückgehen.

 

Steintor Campus der MLU

https://www.hallelife.de/alt-halle/halle-das-gestern/details/steintor-campus-der-mlu.html

 

Die komplette Historie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg kann man auch hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin-Luther-Universität_Halle-Wittenberg

https://www.uni-halle.de/universitaet/

 

Beitrag Teilen

Zurück