Der Leuchtturm für Halle – Eine leuchtende Überraschung

Fotos: Manfred Boide
Förderverein Zukunft Stadtbad Halle e.V. präsentiert eine leuchtende Überraschung | Halle - Gestern und Heute
von Manfred Boide

Am Tag des offenen Denkmals präsentierte heute der Verein die Nachbildung des Wasserturms im Stadtbad von Halle. Der Förderverein hat sich die Sanierung und Wiederbelebung des historischen Stadtbades als Gesundheitsbad sowie die Einwerbung von Fördermitteln, die Durchführung von Veranstaltungen sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Ziel gestellt.

Unter dem Slogan: „Der Leuchtturm für Halle – DIE STADTBADKERZE – Das Original“ wurde heute dieses erste und einzigartige Produkt im Eingangsbereich des Stadtbades präsentiert und verkauft. Die Kerze zeigt den Wasserturm des halleschen Stadtbades, der sich wie ein „Leuchtturm” über die Dächer der Altstadt erhebt und einen signifikanten Ort der Stadt kennzeichnet.

Von der Idee bis zum fertiggestellten Produkt waren zahlreiche Entwicklungsschritte notwendig. Der erste Schritt war ein 3D-Modell des Stadtbadturms, das Alexander Schieberle und Kai Schmidt von der Firma ESMERO [www.esmero.de] erstellt haben. Ausgangspunkt waren Film- und Fotoaufnahmen mit einer Drohne. Über Fotogrammetrie wurde danach ein digitales Modell erstellt und ein 3D-Modell gedruckt, mit dem eine Negativform gegossen werden konnte. In der Hallesche Behindertenwerkstatt wurde jede einzelne Kerze in Handarbeit angefertigt. Dem Förderverein ist es wichtig, soweit es möglich ist, mit lokalen Partnern zusammen zu arbeiten. Die Vorsitzende Kathleen Hirschnitz betont deshalb: „Wir haben mit Alexander Schieberle und Kai Schmidt, mit den Behindertenwerkstätten und auch dem Gestalter Frank Weiss ein großartiges Team gebildet, die in Zusammenarbeit eine passgenaue und optisch herausragende Verpackung und ein Informationsblatt entwickelt haben.“ Die Anzahl der aus Bienenwachs hergestellten Edition ist auf 100 Stück limitiert und hat einen Preis von 20 Euro.

Am Tag des offenen Denkmals hat der Förderverein Zukunft Stadtbad Halle e.V.  eine Führung auf dem Stadtbadturm angeboten. Der Ausblick vom Turm auf die Innenstadt und markante Gebäude wie der Wasserturm Nord, die Marktkirche oder die Pauluskirche steht dem von den Hausmannstürmen in nichts nach. Dadurch hat man einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt und die wichtigsten Wahrzeichen.
Das Stadtbad von innen kann man außerdem virtuell erkunden:

Multimedialer Rundgang:
www.zukunftstadtbadhalle.de/digitaler-rundgang

Trailer zum Rundgang:
www.youtube.com/channel/UCFAjb5hdYXevfCD50Vimibw

3D-Modell Uhrenerker:
https://creoli.de/3d/?m=Stadtbaduhr

Stadtbad im Internet:

www.baden-in-halle.de/stadtbad

www.zukunftstadtbadhalle.de

Beitrag Teilen

Zurück