Vorlesetag auch im Hort „Jessener Straße“

Vorlesetag - Foto: AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V./Theo John
AWO | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Am 17. November ist wieder Vorlesetag. An diesem Tag können die Kinder im Hort Jessener Straße des Arbeiterwohlfahrt Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. ab 14 Uhr die Ohren spitzen, denn Dr. Andreas Schmidt, Landtagsabgeordneter der SPD, wird ihnen etwas vorlesen. Was genau es sein wird, soll eine Überraschung für die sechs bis zehnjährigen Kinder werden.

Im Rahmen des Südstadtfestes, an dem auch der Hort „Jessener Straße“ teilnahm, hat Dr. Andreas Schmidt Spenden zu Gunsten des Hortes gesammelt. Diese sollen am Vorlesetag symbolisch überreicht werden.

Der bundesweite Vorlesetag findet bereits zum 14. Mal statt. Initiiert wird er von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. An diesem Tag soll ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt und durch Vorbilder Lesefreude vermittelt werden.

Beitrag Teilen

Zurück