Mentale Fähigkeiten mit Online-Gaming stärken – geht das?

Spielewelt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Oft wird das beliebte Glücksspiel als einfacher Zeitvertrieb abgeschrieben, der keinen Lerneffekt hat. Das ist ganz und gar falsch, denn durch die Beschäftigung mit den klassischen Spielen des Casinos kann vor allem die mentale Stärke trainiert werden. Aber auch andere wichtige Faktoren, die im Berufs- und Privatleben von großer Bedeutung sind, werden dabei mit Spaß und Spannung gelernt. 

Wer früher dafür noch in das nächstgelegene Casino fahren musste, kann sich nun ganz einfach an den Computer setzen und eines der zahlreichen Online-Casinos besuchen. Wer sich in der großen Auswahl nicht zurecht findet, kann auf die Hilfe von Bewertungsplattformen wie https://casino-professor.com/de/ zugreifen und die besten Online-Casinos Deutschland finden.

 

Als Hilfe im Beruf

Wer sich mit Spielen wie Black Jack und Poker beschäftigt, bildet sich in vielerlei Hinsicht weiter. Es fördert die Fähigkeit einen klaren Kopf zu bewahren, auch wenn die Dinge nicht immer gut aussehen. Außerdem regt es dazu an, das Beste aus einem schlechten Blatt oder einem schlechten Start zu machen. Diese Eigenschaften helfen uns vor allem in brenzligen Arbeitssituationen, in denen wir rasche Lösungswege und Strategien entwickeln müssen. Stressresistente Mitarbeiter sind in jedem Unternehmen gesucht und die Fähigkeit des kühlen Denkers ist kaum zu ersetzen. Vor allem für leitende Positionen ist es wichtig, das Vertrauen von Mitarbeitern durch kompetentes Verhalten in Ausnahmesituationen zu erlangen. Wer diese Fähigkeit besitzt, hat also deutlich größere Chancen auf eine Beförderung in die Chefetage. Wie genau die Stressresistenz bewertet wird, kann man bei Focus.de nachlesen: https://www.focus.de/finanzen/karriere/arbeitsrecht/arbeitszeugnis/arbeitszeugnis/ausdauer-und-belastbarkeit_aid_5636.html

Natürlich werden wir nicht nur stressresistenter, sondern bauen auch jede Menge Stress während dem Spielen ab. Vor allem an Tagen, an denen nichts so richtig klappen will, bringt uns Online-Gaming auf andere Gedanken und kann aus einem schlechten Tag einen guten machen.

 

 

Bessere Verhandlungsfähigkeit

Auch das Pokerface ist ein Skill, den wir nur zu oft im Alltag gebrauchen können. Gerade bei Verhandlungen oder Situationen, in denen wir einen Vorteil für unser Unternehmen erlangen wollen, lohnt es sich nicht immer alle Karten sofort offen auf den Tisch zu legen. Stattdessen müssen wir unsere Asse im Ärmel behalten und warten bis das Gegenüber den Einsatz erhöht. Mit dieser Technik werden viele großartige Deals in der Wirtschaft abgeschlossen und geniale Verhandlungspartner haben das Pokerface bereits zur Gänze im Griff. Im Gegenzug lohnt es sich auch, die versteinerte Mimik der anderen Spieler zu studieren. Oft geben kleine Gesten oder Ausdrücke bereits mehr Preis, als wir uns vorstellen können. Auch diese Fähigkeiten lassen sich beispielsweise bei der Gehaltsverhandlung mit dem neuen Vorgesetzten anwenden, um zu erkennen, ob ein weiteres Verhandeln noch möglich ist. Dies wird unter https://karrierebibel.de/pokerface-gesicht-vertrauen/ noch weiter erläutert.

Die anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung hilft uns sogar dabei, unsere Selbstdisziplin zu fördern. Denn wer im Spiel waghalsige Entscheidungen auf Grund einer Glückssträhne trifft, wird schon bald auf dem Boden der Tatsachen ankommen. Stattdessen muss die Vernunft überwiegen, damit Schäden so klein wie möglich gehalten werden und Gewinne wie hoch wie möglich wachsen können. Auch im Arbeitsleben ist diese Fähigkeit von großer Notwendigkeit. Sie hält uns davon ab, bei Verkaufsgesprächen und Vertragsabschlüssen übermütig zu werden und einen schlechten Deal nicht ablehnen zu können. Manchmal muss man einfach „Nein“ sagen können und wo lernen wir das besser als beim Black Jack?

 

Beitrag Teilen

Zurück