Verbraucheralltag - Mehrsprachiger Durchblick

BERATUNG | Verbraucher
von hallelife.de | Redaktion

Wie finde ich den passenden Handyvertrag für mich? Benötigt jeder eine Haftpflichtversicherung? Was bedeuten die Kennzeichnungen auf Lebensmitteln? Das sind Fragen die sich oft auch deutsche Muttersprachler stellen. Schwieriger wird es oft, wenn man gerade erst hierzulande angekommen ist oder kaum deutsch spricht.

Sehr hilfreich findet das Andreas Schönekäs, Mitarbeiter im Projekt „Verbraucherinformation geht in die Quartiere“ der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt dieses Angebot. „Wir führen in den Hallenser Stadtteilen Silberhöhe und Südliche Neustadt regelmäßig Veranstaltungsreihen auch für Geflüchtete durch. Dabei machen wir die Erfahrung, dass an Verbraucher-Informationen sehr großes Interesse besteht. Im Anschluss nehmen wir uns Zeit für Gespräche und vermitteln Termine für kostenfreie Beratungen in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale, falls doch schon Probleme aufgetreten sind.“, so Schönekäs.

 

Verbrauchertipps mit Firas

 

Verbrauchertipps mit Hadnet 

 

Lebensmitteleinkauf

 

Handyvertrag

 

Freizeitaktivitäten

 

Private Haftpflichversicherung

 

Erste eigene Wohnung

 

Bankkonto

 

Weitere Informationen auch unter: www.verbraucherzentrale.de

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz fördert das Projekt aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Beitrag Teilen

Zurück