Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Wochenende | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

19-Jähriger mit Drogen am Riebeckplatz erwischt - Auseinandersetzung zwischen Migranten in der Albert-Einstein-Straße - PKW in Büschdorf gestohlen - Knapp zwei Promille intus: Betrunkener Autofahrer baut Unfall - Radfahrerin bei Sturz verletzt

Verdacht auf Handel mit Betäubungsmitteln

Polizeibeamte stellten bei einem jungen Mann aus dem Burgenlandkreis, den sie am Freitagnachmittag am Riebeckplatz kontrollierten, ca. 100 Gramm Cannabis und ca. 9 Gramm sogenannte Zauberpilze fest und beschlagnahmte diese. Bei der darauffolgenden Durchsuchung der Wohnung des Naumburgers kam auch ein Rauschgiftspürhund zum Einsatz. Gefunden wurden in der Wohnung Untensilien für Drogenkonsum und Zubereitung. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.

Auseinandersetzung

In der Albert-Einstein-Straße gab es am 13.01.2018 gegen 22:20 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zwischen Migranten. Ein im Gesicht verletzter 29-Jähriger wurde angetroffen, der angab, dass er von Anderen (18 und 23 Jahre alt) verprügelt wurde. Auch die Frontscheibe eines parkenden PKW Ford ging im Zuge dessen zu Bruch.

Entwendung eines PKW

Aus einem Carport in Büschdorf wurde zwischen Freitag 18:50 Uhr und Samstag 04:45 Uhr ein PKW Mitsubishi gestohlen.

Alkohol am Steuer

In der Ernst-Grube Straße fuhr am 13.01.2018 gegen 11:00 Uhr ein Skoda an einer roten Ampel in Richtung Heideallee auf einen dort bereits haltenden BMW auf. Beim 46-jährigen Fahrer des Skoda wurde Alkoholisierung festgestellt. Ein Test ergab bei dem Mann knapp zwei Promille Atemalkohol. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Gestürzt

Eine Radfahrerin kam am Freitag gegen 17:25 Uhr in der Naumburger Straße ohne Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers zu Fall. Die 76-Jährige zog sich bei dem Sturz eine blutende Kopfplatzwunde zu und kam in eine Klinik.

Beitrag Teilen

Zurück