Foto: hallelife.de

Tags

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

01.09.2012, 09:27 Uhr

Tag des offenen Denkmals 2012

Große Modelleisenbahnausstellung

Auch in diesem Jahr lädt das Landesverwaltungsamt ein, zum Tag des offenen Denkmals einen Blick hinter die „Verwaltungsfassaden“ seines 2008 restaurierten Hauptsitzes zu werfen.

 Auch in diesem Jahr lädt das Landesverwaltungsamt ein, zum Tag des offenen Denkmals einen Blick hinter die „Verwaltungsfassaden“ seines 2008 restaurierten Hauptsitzes zu werfen. Am 09. September 2012 öffnet das Amt nun bereits zum 5. Mal nach der Renovierung das Hauptgebäude des Landesverwaltungsamtes in der Ernst-Kamieth-Straße 2 in Halle (Saale) seine Türen, um so den Bürgerinnen und Bürgern einen Blick in das unter Denkmalschutz stehende Verwaltungsgebäude zu ermöglichen.Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an Führungen um 10 Uhr, 12 Uhr, und 15 Uhr teilzunehmen, um sich eine Vielzahl von spannenden historischen, architektonischen und bauhistorischen Fakten über das einstige Gebäude der Königlichen Eisenbahndirektion anzuhören, einen Blick in das Präsidentenzimmer zu werfen und das Haus selbst in Augenschein zu nehmen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, auf eigene Faust zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr das Haus zu erkunden.Im wunderschönen großen Saal und in den Fluren des Hauses gibt es interessante Ausstellungen zu besichtigen. So präsentieren sich erstmals die drei Eisenbahnmodellclubs der Stadt Halle mit vier verschiedenen Modellbahnanlagen, die sich ua. auch mit der Geschichte der Eisenbahn beschäftigen. Die verschiedenen Anlagen lassen das Eisenbahnerherz auf jeden Fall höher schlagen. Dazu passend erzählt eine Ausstellung die Geschichte der Königlichen Eisenbahndirektion.Außerdem stellen verschiedene Referate des Amtes Schwerpunkte ihrer Arbeit in Wort und Bild vor und zahlreiche soziale und gemeinnützige Vereine präsentieren sich. In einer großen Ausstellung werden die Unesco-Weltkulturerbestätten Sachsen-Anhalts gezeigt und themenbezogenes Infomaterial bereit gehalten.Natürlich gibt es Kaffee und Kuchen.Der absolute Hit erwartet jedoch die Kinder außerhalb des Gebäudes. Auf unserem Parkplatz steht eine überdimensionale Modelleisenbahn, mit der Kinder eine Runde drehen können. Einfach einsteigen, Fahrkarte lösen und losfahren!Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

26.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Mittwoch Nachmittag wurde auf dem Marktplatz in Halle der "aufgepeppte" Spielbus der Stadt vorgestellt. Durch die Unterstützung ortsansässiger Unternehmen wurde der Bus wieder hergerichtet, so waren Reparaturen an der Lichtmaschine nötig. Außerdem wurde das Gefährt mit einer modernen Küche eingerichtet, auch Kochgeschirr stellten die Sponsoren bereit

Weiterlesen …

26.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Fast jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben Unregelmäßigkeiten des Herzschlages - häufig ohne es zu merken. Die normale Herzfrequenz im Alltag liegt zwischen 60 und 100 pro Minute. Bei körperlicher Belastung kann diese Frequenz steigen – das ist vollkommen normal

Weiterlesen …

26.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Das Projekt "Wissenstransferverbund im regionalen Netzwerk" veranstaltet die 12. Kontaktbörse für Unternehmen aus Mitteldeutschland. Studierende und Interessierte der Fachrichtungen Geistes-und Sozialwissenschaften sind herzlich eingeladen

Weiterlesen …

26.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Donnerstag, dem 26. Oktober 2006, trafen sich zahlreiche Vertreter aus dem Gesundheitswesen der Stadt Halle (Saale) zur Gründungsveranstaltung der ständigen Gesundheitskonferenz für die Saalestadt. Diese Konferenz soll künftig als institutsübergreifendes Netzwerk Aktivitäten zur Gesundheits- und Versorgungsplanung in der Stadt Halle bündeln

Weiterlesen …

25.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Sonntag, dem 29. 10. ist es soweit

Weiterlesen …

25.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Nur noch bis zum 31. Oktober kann die Oberburg Giebichenstein besucht werden. Während der Wintermonate bleibt die Oberburg dann für Besucher geschlossen

Weiterlesen …

26.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

„Bevölkerungswandel in Halle – Chance für eine engagierte Bürgerschaft?“ Unter diesem Thema veranstaltet die Bürger. Stiftung. Halle zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der Halleschen Universität am 28

Weiterlesen …

24.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Im Rahmen der Mitmachaktion "Leander lesen! - Eine Stadt liest ein Buch" wird die Sozialministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Gerlinde Kuppe, am Donnerstag , den 26. Oktober 2006, 18

Weiterlesen …

24.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

In Abstimmung mit der Stadt und unterstützt durch Stadtwirtschaft werden am 27. Oktober Anwohner und der CDU-Ortsverband den Reideburger Teich reinigen. So sollen Äste und Abfall beseitigt werden, die bislang das Schlittschuhlaufen im Winter unmöglich machten

Weiterlesen …

23.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Teurer als erwartet wurden die Feiern zum 1. 200 jährigen Stadtjubiläum von Halle. Ingesamt 152

Weiterlesen …

23.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Das Projekt Freiraum – Weltkräutergarten hat noch Plätze in den kommenden beiden Ferientagen frei! Interessierte Kinder treffen sich am 24. 10. 2006 und 25

Weiterlesen …

23.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Montag wurde unter großem Andrang der örtlichen Medien der Himmelsscheibenshop des Landesmuseums für Vorgeschichte im Kaufhof am Markt eröffnet. Angeboten werden unzählige Artikel rund um den nach Meinung von Astronomen historischen Kalender aus der Bronzezeit, der auf ungefähr 1600 vor Christus datiert wird. Der Shop musste wegen Umbauarbeiten im Landesmuseum in den neuen Standort umziehen

Weiterlesen …

22.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Mit einem offenen Brief hat sich der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zur Standortfrage des Geisteswissenschaftlichen Zentrums (GSZ) an die Fraktionen des Landtags sowie Ministerpräsident Wolfgang Böhmer gewendet: Mit großer Sorge verfolgen der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e. V. (AHA) und die Initiative „ Pro Baum“ die Diskussion zum Standort Geisteswissenschaftliches Zentrum (GSZ) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiterlesen …

20.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Freitag stand Halle ganz im Zeichen der Deutschen Welthungerhilfe, denn der Sportplatz SG Buna war das fünfte Etappenziel der Benefiz-Radtour „LebensLäufe Die Tour 2006“. Unter dem Motto „Lernen hilft leben“ veranstaltete das Schulamt auf dem Sportplatz SG Buna einen LebensLauf-Tag zugunsten von Bildungsprojekten in Indien, Mosambik und Nicaragua. Rund 500 Schüler gingen an den Start

Weiterlesen …

19.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Mit dem Thema „Soziales Kapital“ beginnt am Samstag, 21. Oktober 2006, der zweite „Tag der Halleschen Soziologie“, zu dem das Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität von 14 bis 18 Uhr einlädt. Veranstaltungsort: Tulpe, Universitätsring 5, Hallscher Saal

Weiterlesen …

19.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Einen aufregenden Vormittag haben am Donnerstag 12 Kinder der Kindertagesstätte "Vier Jahreszeiten" aus Halle erlebt. Sie durften einen Rettungshubschrauber der Deutschen Rettungsflugwacht auf dem Flughafen Halle-Oppin besichtigen. Möglich wurde dies durch ein Preisausschreiben im Rahmen der Aktion "Kinder lernen helfen" vor einem Monat (

Weiterlesen …

19.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Das Gutenberg-Museum in Mainz hat den Nachbau der originalen Gutenberg-Druckpresse für die Laufzeit der Sonderausstellung "Der Kardinal. .

Weiterlesen …

18.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Der Mensch lernt nahezu täglich dazu, in der Familie, bei der Arbeit, im Verein – und somit außerhalb der Bildungsinstitutionen. Für diesen Prozess hat sich ein Begriff eingebürgert: Wer im Alltag lernt, lernt „informell“. Das informelle Lernen ist nun Thema einer Tagung, die das Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 19

Weiterlesen …

17.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am 16. Oktober 1831 trat zum ersten Mal ein hallescher Stadtrat zusammen. Seit nunmehr 175 Jahren beraten also Bürger dieser Stadt um das Wohl und Wehe der Kommune

Weiterlesen …

16.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Erstmals werden Kinder und Schüler verschiedener hallescher Förderschulen gemeinsam in einem spielerischen Kletterwettkampf mit- und gegeneinander antreten, um ihre Kletterkünstler zu ermitteln. Rund 60 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren treffen sich dazu zusammen mit ihren Lehrern, Trainern und Betreuern am Mittwoch, dem 18. Oktober 2006, in der Leipziger Kletterhalle „No Limits“, Dessauer Straße 2

Weiterlesen …

15.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Sonnabend haben rund 150 Jugendliche, die in verschiedenen Hilfsorganisationen der Saalestadt ehrenamtlich tätig sind, einen Projekttag im Naturschutzgebiet Brandberge durchgeführt. Unter fachkundiger Anleitung durch BUND und NABU wurden auf dem ehemaligen Militärgelände Bäume und Sträucher entfernt. Gefunden wurde aber auch einiger Unrat

Weiterlesen …

16.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Die Wasserwacht des DRK beginnt am Montag, 16. 10. , einen neuen Lehrgang für die Ausbildung zum Rettungsschwimmer

Weiterlesen …

14.10.2006

BMBF fördert den Unternehmergeist bei Schüler/innen mit online-Wettbewerb - „Jugend gründet – der Startschuss für das Schuljahr 2006/2007“ ist gefallen!

Weiterlesen …

14.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Samstag, den 21. 10. 2006 lernen Interessierte alles über Pilze

Weiterlesen …

15.10.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Erstaunte Blicke gab es am Sonnabend auf dem halleschen Markt. Das Technische Hilfswerk war mit einem Großaufgebot vor Ort. Doch kein schlimmer Unfall lockte die Helfer in die Saalestadt, sondern der Verkaufsstart einer Spielzeug-Kollektion mit THW-Figuren

Weiterlesen …