17.02.2017, 14:00 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Arbeitswelt

IHK-Sonderpreise gehen an drei Jungforscher aus Halle

Jutta und Ute Neuendorf vom Sportgymnasium Halle sowie Georg Lewald, Auszubildender bei der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH, haben beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht und Schüler experimentieren“ einen Sonderpreis der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) in der Kategorie „Arbeitswelt“ gewonnen.

Die Zwillinge untersuchten den Handykonsum anhand verschiedener Tests. Ein Ergebnis: Die Häufigkeit der Handynutzung ist stark vom Alter abhängig. Georg Lewald entwickelte einen höhen- und längenverstellbaren Sägeanschlag für die Bandsäge, der die Arbeitsbedingungen und den Arbeitsschutz im Unternehmen verbessert hat.

Der Regionalwettbewerb unter dem Motto „Zukunft – ich gestalte sie!“ fand in diesem Jahr bei der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH statt. Die IHK stiftete nicht nur die Sonderpreise, sondern beteiligte sich auch in der Jury. „Seit Jahrzehnten begeistert ‚Jugend forscht und Schüler experimentieren‘ Kinder und Jugendliche für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik“, sagt Dr. Simone Danek, Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung der IHK. „Der Wettbewerb fördert Talente und Kompetenzen, außerdem wird die Jugend in ihrer beruflichen Orientierung unterstützt – das sind auch unsere Ziele.“ Mit der Auszeichnung wolle die IHK die geleistete Arbeit ebenso wie die Ausdauer anerkennen und die Nachwuchsforscher so auf ihrem Weg bestärken, betont Danek.

Aus 39 ausgestellten Projekten in Halle (Saale) wurden fünf Sieger in sieben Kategorien gekürt. Sie nehmen nun am Landeswettbewerb vom 29. bis 30. März 2017 in Magdeburg teil.

Bildergalerie

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

29.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Franckesche Stiftungen | Aktuelles

Sieben Handschriften aus dem Archiv der Franckeschen Stiftungen konnten jetzt dank einer Förderung durch die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) restauriert und erstmals wieder öffentlich zugänglich gemacht werden. Die Dokumente stammen aus dem Erbe der Dänisch-Halleschen Mission, die ab 1706 von halleschen Missionaren als erste nachhaltige lutherische Mission im südindischen Tranquebar eingerichtet worden war. 

Weiterlesen …

29.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Betäubungsmittelgesetz | Aktuelles

Polizeibeamte beobachteten gestern gegen 20:10 Uhr eine Verkaufsabwicklung von Betäubungsmitteln in der Leipziger Straße und konnten im Anschluss sowohl den Konsumenten als auch den Verkäufer stellen.

Weiterlesen …

29.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Inbetriebnahme | Aktuelles

„Ich freue mich, dass mit CRI Catalyst Leuna erneut ein seit vielen Jahren hier in Leuna ansässiges Unternehmen seine Kapazitäten erweitert. Es sichert damit die vorhandenen Arbeitsplätze und schafft einige neue. Mit der Investition gibt das Unternehmen ein klares Bekenntnis zum Standort Leuna ab.“ Das erklärte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff heute in Leuna anlässlich der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Reduktionsanlage.

Weiterlesen …

29.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Frühjahrsputz | Aktuelles

Freiwillige Stadtwerke-Mitarbeiter starten im Rahmen des Frühjahrsputz eine große Aktion auf dem Glauchaer Platz und der Peißnitz. 4.000 Blumenzwiebeln sollen gepflanzt werden.

Weiterlesen …

28.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Benefiz | Aktuelles

Auch in diesem Jahr möchte die "Junge Gruppe" der Gewerkschaft der Polizei im Rahmen des "Alexander Sips" Gedenkturniers, Spenden für einen "Guten Zweck" sammeln. Mit dem Turnier soll an dem im Dienst verstorbenen Kollegen gedacht werden. Der Erlös der Spendenaktion geht in diesem Jahr an das Kinderhospiz Halle.

Weiterlesen …