Tags

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

24.06.2014, 15:14 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Apothekerkammer

Trainingsapotheke für die Ausbildung

Eine praxisnahe Ausbildung ist der Wunsch der Pharmaziestudenten der Martin-Luther-Universität. Jedoch konnte die Patientenberatung bisher noch nicht so gut in den Studienalltag integriert werden, obwohl die Studierenden dafür großes Interesse zeigen. Schließlich wird das Beratungsgespräch im späteren Berufsleben einen Großteil der Arbeit ausmachen, wenn die Absolventen ihre Berufslaufbahn in einer öffentlichen Apotheke starten.

Den Wunsch nach mehr Praxisnähe hat der Fachschaftsrat Pharmazie der Martin-Luther-Universität, also die Studentenvertretung, auch gegenüber der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt geäußert. „Wir pflegen einen engen Kontakt mit den Studenten in Halle. Das Institut für Pharmazie ist die größte ostdeutsche Ausbildungsstätte für Apotheker. Darum engagieren wir uns dort und versuchen zu unterstützen, wo es nur geht“, erklärt Dr. Jens-Andreas Münch, Präsident der Apothekerkammer. Dem für das Fach Klinische Pharmazie neu berufenen Lehrstuhlinhaber, Professor Ralph Benndorf, war die Einrichtung einer Trainingsapotheke ebenfalls sehr wichtig.

Die Apothekerkammer konnte eine gute Lösung finden: Auf ihre Vermittlung hin hat die Hexal AG eine Trainingsapotheke zur Verfügung gestellt. Diese wird nun am 1. Juli 2014 in der Pharmazie der Martin-Luther-Universität eröffnet. „Ich bin sehr froh über diese Lösung. Auf diese Weise können die Studenten schon während ihrer Studienzeit mit praktischen Übungen zu Beratungssituationen in einer realistischen Apothekenumgebung beginnen. In der Trainingsapotheke sollen Lehrveranstaltungen zu Beratungsinhalten stattfinden“, erklärt der Präsident, der selbst Inhaber einer Apotheke ist.

Somit steht einer gründlichen Vorbereitung auf das praktische Jahr nichts mehr im Weg. Dr. Jens-Andreas Münch: „Ich erhoffe mir dann selbstbewusste Praktikanten. Immerhin können jetzt wichtige Grundlagen schon im Studium gelegt werden. Die Situation, einem Patienten gegenüber zu stehen, wird dann nicht mehr ganz so neu sein.“ Auch sind die angehenden Apotheker besser für ihren künftigen Beruf gerüstet: „Die Sicherstellung der flächendeckenden Arzneimittelversorgung ist unsere wichtigste Aufgabe. Dafür wollen wir auch pharmazeutische Dienstleistungen weiter entwickeln. Gute Beratung kann zu besserer Therapietreue führen. Im Netzwerk mit anderen Heilberufen erhöhen wir die Arzneimitteltherapiesicherheit zum Wohle der Patienten“, so Dr. Münch.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

21.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Mehr Komfort für Patienten | Gesundheit

Sie sind zwischen 10 und teilweise 30 Jahren alt: viele Patientenbetten am Universitätsklinikum Halle (Saale) entsprachen nicht mehr den Wünschen der Patientinnen und Patienten und erschwerten die Arbeitsbedingungen der Pflegenden und Ärzten. Doch das ändert sich nun: „Wir haben bereits 400 neue Betten beschafft“, erklärt die Leiterin des Zentralen Dienstes „Belegungs- und Patientenmanagement“, Jeannette Korbanek.

Weiterlesen …

20.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Rücken | Gesundheit

Tagein, tagaus: Acht Stunden lang am Computer sitzen und abends über starke Rückenschmerzen klagen – dieses Problem kennen viele Berufstätige, die ihre Arbeit im Sitzen erledigen. Neben Depressionen ist Rückenleiden der häufigste Grund für Fehlzeiten am Arbeitsplatz in Deutschland. Eine effektive Behandlung kann allerdings sehr langwierig sein und von Person zu Person stark variieren.

Weiterlesen …

17.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Patientenvorlesung | Gesundheit

Spannende und abwechslungsreiche Themen stehen auf dem Programm der zentralen Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums Halle (Saale), die in Kooperation mit der Krankenkasse Novitas BKK durchgeführt wird. Die nächste öffentliche Vorlesung übernimmt Professor Dr. Dirk Vordermark, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie.

Weiterlesen …

16.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

KITA Haus Sonnenschein | Gesundheit

Die Lust auf Süßes ist angeboren, die Verlockungen sind groß. Doch Zucker steckt nicht nur in Schokolade, Knuspermüsli und Softdrinks, sondern auch in pikanten Nahrungsmitteln und Fertigprodukten. Insbesondere Kinder müssen deshalb besser aufgeklärt werden.

Weiterlesen …

15.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Medizinische Fakultät | Gesundheit

Radioonkologen rücken Lebensqualität in den Fokus

Krebspatienten sind durch ihre Erkrankung und deren Symptome oft schwer belastet. Doch auch die Therapie des Tumors kann sie zusätzlich beeinträchtigen: Operation, Chemotherapie und Bestrahlung haben häufig Nebenwirkungen und Spätfolgen, die die Lebensqualität der Betroffenen einschränken.

Weiterlesen …

14.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Leukämie | Gesundheit

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat jetzt eine Entdeckung hallescher Onkologen und Hämatologen in ihre neue Klassifikation von Leukämie-Erkrankungen als eine eigne Untergruppe aufgenommen.

Weiterlesen …

14.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Martha-Maria Halle-Dölau | Gesundheit

Martha-Maria hat erstes zertifiziertes Onkologisches Zentrum Sachsen-Anhalts

Im feierlichen Rahmen des Jahresempfangs des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau überreichte Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schmoll, Vorstandsvorsitzender der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, am Montag, 13.6. dem Leiter des Onkologischen Zentrums Halle, Prof. Florian Seseke, die Zertifizierungsurkunde.

Weiterlesen …

13.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Klinikum | Gesundheit

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) hat eine Kinderakutambulanz eröffnet. Dadurch sollen dringende Notfälle bei Kindern und Jugendlichen in einer kinderfreundlichen Umgebung behandelt und gleichzeitig die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des UKH entlastet werden.

Weiterlesen …

09.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

14. Juni Weltblutspendetag | Gesundheit

Jedes Jahr am 14. Juni wird in vielen Ländern der Weltblutspendetag begangen. Das Datum bezieht sich auf den Geburtstag von Karl Landsteiner (1868-1943), der 1901 das AB0-System der Blutgruppen entdeckte. Landsteiner war ein österreichischer Pathologe und Serologe. Für seine Entdeckung des AB0-Systems erhielt er 1930 den Nobelpreis der Medizin. Bei weiteren Forschungen entdeckte er 1940 gemeinsam mit Alexander Solomon Wiener den Rhesusfaktor. Diese beiden Entdeckungen waren bahnbrechend für die Blutübertragungen.

Weiterlesen …

08.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Hinweis | Gesundheit

AOK – Im Raum Halle haben sich in den vergangenen Tagen Betrüger wiederholt als AOK-Mitarbeiter ausgegeben. Unter falschen Vorwänden wollten sie sich Zugang zu Wohnungen verschaffen oder über verschiedene Tricks die Bankdaten der Betroffenen herausfinden.

Weiterlesen …

08.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Mutter/Vater & Kind | Gesundheit

Kein Zweifel: Alleinerziehende Mütter und Väter haben es schwer. Sie müssen sich beim Spagat zwischen Kinder, Küche und Beruf weit mehr strecken, als im Rahmen einer „klassischen” Familie. Zu dieser oft zermürbenden Dreifachbelastung kommt zumeist noch ein enger Finanzrahmen.

Weiterlesen …

08.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Sonnenschutz | Gesundheit

Am Donnerstag, den 16. Juni 2016, wird der Kita „Buratino“ in Köthen, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 13a, von der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) der „SunPass“ verliehen. Buratino ist der erste Kindergarten im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, der nach den Richtlinien der Europäischen Hautkrebsstiftung (ESCF) als Sonnenschutzkindergarten zertifiziert wird.

Weiterlesen …

08.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

„Zeichen setzen!“ | Gesundheit

Magdeburg/Wittenberg/Berlin. „ZEICHEN SETZEN!“ heißt die neue Kampagne des Deutschen Roten Kreuzes, die bundesweit anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai 2016 gestartet wurde. Sie macht auf die vielen Aufgaben- und Engagementfelder des DRK mit einer Vielzahl von Piktogrammen aufmerksam.

Weiterlesen …

08.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Ranking | Gesundheit

Laut aktueller Focus-Ärzteliste zählt Prof. Dr. Dr. Gunther Hofmann, Ärztlicher Direktor des Berufsgenossenschaftlichen (BG) Klinikums Bergmannstrost Halle, zu den Top-Medizinern Deutschlands im Bereich der Unfallchirurgie. Hofmann ist seit 2004 als Ärztlicher Direktor am Bergmannstrost tätigt und leitet dort die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Bereits 2015 wurde er in dem Ranking als einer der besten Unfallchirurgen Deutschlands genannt.

Weiterlesen …

02.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Aktion Gesunder Rücken | Gesundheit

Unsere Füße bringen täglich Höchstleistungen, denn sie tragen unser gesamtes Gewicht. Kein Wunder, dass uns nach einem langen Tag häufig die Füße schmerzen. Oft werden Fußbeschwerden und auch damit einhergehende Rückenschmerzen nicht durch langes Stehen und Gehen verursacht, sondern durch ungeeignetes Schuhwerk.

Weiterlesen …

25.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

St. Elisabeth & St. Barbara | Gesundheit

Der Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker lädt zu seinem nächsten Vortrag ein.

Thema: Erfahrungen mit gemeindepsychiatrischen Verbünden in Leipzig mit anschließender Diskussion

Weiterlesen …

24.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Undichte Herzklappen | Gesundheit

Schonendere Alternative zum herkömmlichen Verfahren

Die Kardiologen und Herzchirurgen des Mitteldeutschen Herzzentrums am Universitätsklinikum Halle (Saale) haben erstmals in Mitteldeutschland ein neuartiges Verfahren eingesetzt, um undichte Mitralklappen wieder schlussfähig zu machen.

Weiterlesen …

23.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

AOK-Ratgeber Pflege | Gesundheit

Etwa zwei Drittel der Pflegebedürftigen werden zuhause gepflegt. Für die Angehörigen bedeutet das einen Einsatz rund um die Uhr: Die eigenen Grenzen sind schnell erreicht. Die AOK Sachsen-Anhalt bietet daher zahlreiche Hilfen an, um die Pflegenden zu unterstützen – und Urlaube und Auszeiten zu ermöglichen.

Weiterlesen …

17.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Gesundheitskasse | Gesundheit

Für die Beschäftigten des Chemiestandorts Leuna ist die AOK ab sofort direkt vor Ort erreichbar. Sachsen-Anhalts größte gesetzliche Krankenkasse hat hier am 17. Mai eine Betriebsservicestelle eröffnet. Der Beratungsschwerpunkt liegt auf der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Weiterlesen …

11.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Diabetes und Herzprobleme | Gesundheit

Das Hormon Adiponektin kann den Körper vor Fettleibigkeit und den Folgeerkrankungen schützen. Eine Forschergruppe der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität Tübingen hat nun einen wichtigen Signalweg identifiziert, der für die Produktion dieses Hormons im Körper verantwortlich ist.

Weiterlesen …

10.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara | Gesundheit

Unheilbar erkrankte Menschen, deren Lebensende absehbar ist, benötigen eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene medizinische und pflegerische Versorgung. Informationen und qualifizierte Beratung zur sogenannten Palliativmedizin und Palliativpflege sind für Patienten und deren Angehörige wichtige Entscheidungshilfen. Für die in der schwierigen persönlichen oder familiären Situation erforderliche, fachkompetente Beratung und Hilfe steht nun ein gebündeltes Angebot von drei spezialisierten Einrichtungen zur Verfügung.

Weiterlesen …

06.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Cannabis | Gesundheit

Cannabis ist in Deutschland immer noch ein verbotenes Kraut – das schreibt das hiesige Betäubungsmittelgesetz vor. Trotz diverser Legalisierungsanstrengungen von Bürgern, Verbänden oder Politikern sind THC-haltige Produkte in Deutschland weiterhin verboten. Dabei muss eine Legalisierung nicht zwangsweise mit negativen Folgen verbunden sein; das zeigen zumindest erste Beispiele aus den USA.

Weiterlesen …

04.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Diabetes aktuell | Gesundheit

Die Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II ehrt einen der bekanntesten Internisten, der an der halleschen Universität gewirkt hat, mit einem Symposium: Josef von Mering (1849-1908). Er hat Ende des 19. Jahrhunderts die Bedeutung der Bauchspeicheldrüsen für den Stoffwechsel herausgefunden. 

Weiterlesen …

04.05.2016 von hallelife.de | Redaktion

Pflege | Gesundheit

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den neu zusammengesetzten Deutschen Ethikrat begrüßt. Darunter auch Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer. Die Pflegewissenschaftlerin leitet das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dem Deutschen Ethikrat gehören 26 Mitglieder an, die vom Präsidenten des Deutschen Bundestages je zur Hälfte auf Vorschlag des Bundestages und der Bundesregierung für die Dauer von vier Jahren berufen werden.

Weiterlesen …

29.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Pflege | Gesundheit

300 Pflegebedürftige und ihre Angehörigen informierten sich auf dem AOK-Pflegeforum in Halle 

Heute trafen sich auf Einladung der Pflegekasse bei der AOK Sachsen-Anhalt rund 300 Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in der Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle (Saale), um sich über die Pflegeversicherung zu informieren.

Weiterlesen …

29.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Infoveranstaltung für Betroffene und Interessierte | Gesundheit

Am Samstag, 7. Mai 2016, findet der Europäische Tag der Herzschwäche statt. Das Mitteldeutsche Herzzentrum am Universitätsklinikum Halle (Saale) bietet daher eine Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte an. Diese findet zwischen 9 und 13 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Str. 40, Lehrgebäude, Hörsaal, statt.

Weiterlesen …

28.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Halle/Saalekreis | Gesundheit

Facharztgespräch beim Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis

Ein nächstes Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis, mit einem individuellen Facharztgespräch, findet am Mittwoch, den 4. Mai 2016, 16:00 Uhr, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Klinik für Nuklearmedizin, Ernst-Grube-Straße 40, in 06120 Halle (Saale) statt.

Weiterlesen …

26.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Medizinische Fakultät | Gesundheit

Internationale Experten aus den Forschungs-und Anwendungsgebieten Tumorimmunologie und Onkologie treffen sich zum zwölften „TIMO“-Kongress in Halle

„Die Immuntherapie ist derzeit eines der wichtigsten Themen in der medizinischen Forschung“, sagt Prof. Dr. Barbara Seliger, Direktorin des Instituts für Immunologie an der Medizinischen Fakultät und des FOCIS Centers of Excellence in Halle, die zu den weltweit führenden Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Tumorimmunologie zählt. 

Weiterlesen …

26.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Überblick | Gesundheit

Manchmal kann ein Familienmitglied infolge von Krankheit oder Behinderung plötzlich seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln. Sich damit auseinander zu setzen hat nichts mit dem Alter zu tun, denn oft trifft der Notfall dann ein, wenn man nicht damit rechnet. Einen Überblick der für solche Fälle üblichen und sinnvollen Vollmachten erhalten Sie hier.

Weiterlesen …

26.04.2016 von hallelife.de | Redaktion

Öffentliche Podiumsdiskussion | Gesundheit

7. Geriatrietag am UKH: Das Leitthema lautet „Palliativmedizin in der Geriatrie“ – Öffentliche Podiumsdiskussion „Der gute Tod im Alter“

Diese beiden relativ jungen Fachdisziplinen Palliativmedizin und Geriatrie wiesen auf den ersten Blick viele Gemeinsamkeiten, wie den ganzheitlichen, nicht-kurativen Therapieansatz mit einem interdisziplinären therapeutischen Team auf, unterscheiden sich letztlich jedoch in ihren Kernkompetenzen. Fehlendes Wissen hierüber führt nicht selten zu Fehleinweisungen in Krankenhäuser, Pflegeinrichtungen oder Hospize.

Weiterlesen …