28.02.2017, 11:06 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutschland

„Leipziger Memorandum“ fordert intensivere Zusammenarbeit in Mitteldeutschland

Anlässlich des heutigen „FORUM MITTELDEUTSCHLAND – Wirtschaftspolitik und Medien im Gespräch“ und in Anwesenheit der Wirtschaftsminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen veröffentlichte die Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland ein „Leipziger Memorandum“, das fünf Forderungen zu einer stärkeren Zusammenarbeit an die mitteldeutschen Landesregierungen formuliert.  

„Wir müssen den positiven Schub, den die Region aktuell erfährt, nutzen, um die projektbezogene Zusammenarbeit zwischen unseren drei Bundesländern jetzt zu intensivieren“, erklärt Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Vorstandsvorsitzender der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, der die Forderungen des „Leipziger Memorandums“ in seiner Begrüßungsrede präsentierte. Denn sowohl die dynamisch wachsenden Metropolen wie Leipzig, Halle (Saale), Chemnitz und Jena als auch die Mittelzentren und ländlichen Räume stünden vor zahlreichen Herausforderungen bei der Gestaltung ihrer Zukunft. „Als Region können wir nur gemeinsam und im Rahmen erfolgreicher Stadt-Umland-Beziehungen gewinnen, etwa durch abgestimmte Konzepte zur Wirtschaftsförderung,
Mobilität und Daseinsvorsorge“, betonte Burkhard Jung.

Deshalb fordern die Verfasser des „Leipziger Memorandums“ die zunehmende Realität eines gemeinsamen, mitteldeutschen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturraums durch verstärkte Kooperationen der drei Länder, insbesondere in den Bereichen regionale Innovationsstrategien, Harmonisierung von Fördermittelrichtlinien und
Hochschulentwicklung anzuerkennen. Darüber hinaus müssten Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angesichts der teilweise sehr gegensätzlichen demografischen Entwicklungen in der Region ihre demografischen Handlungskonzepte zukünftig aufeinander abstimmen. Im Bereich der Mobilität sollten die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte und alternativer Antriebstechnologien durch abgestimmte Clusteraktivitäten und wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen gefördert werden. Der notwendige Strukturwandel im Mitteldeutschen Braunkohlerevier müsse durch ein länderübergreifendes Innovations- und Handlungskonzept unterstützt werden. Darüber hinaus gelte es, die hohe Lebensqualität in Mitteldeutschland und seine Attraktivität für Fachkräfte und Unternehmen durch eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter auszubauen.

„Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland hat sich längst zu einem Motor der Entwicklung und Treiber wichtiger Themen in Mitteldeutschland entwickelt“, betonte Burkhard Jung mit Verweis auf die zahlreichen Projekte des Netzwerkes. Dazu gehörten unter anderem der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland, das durch die EMMD initiierte Wasserstoffprojekt HYPOS, der gemeinsame Auftritt auf der Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL sowie die Arbeit der Projektgruppen zum Strukturwandel der Braunkohleregion sowie zum Thema Elektromobilität.

Unter Moderation von Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH und Wolfgang Brinkschulte, Vorstandssprecher des Mitteldeutschen Presseclubs zu Leipzig diskutierten anschließend Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft des Freistaats Thüringen und Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt gemeinsam zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen.

Am 1. FORUM MITTELDEUTSCHLAND nahmen rund 200 Multiplikatoren aus Wirtschaft, Gesellschaft sowie regionaler und bundesweiter Medien im Weißen Saal der Kongresshalle am Zoo Leipzig teil. Das gemeinsam von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) und dem Mitteldeutschen Presseclub zu Leipzig organisierte Veranstaltungsformat will den Informationsaustausch und den Aufbau persönlicher Kontakte zwischen Unternehmen und Journalisten fördern.

In der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen, Städte und Landkreise, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit dem gemeinsamen Ziel einer nachhaltigen Entwicklung und Vermarktung der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion Mitteldeutschland.

 

Bildunterschrift:

1. FORUM MITTELDEUTSCHLAND Wirtschaft und Medien im Gespräch mit den Akteuren v.l.: Jörn-Heinrich Tobaben (Geschäftsführer, Metropolregion Mitteldeutschland Management), Minister Prof. Dr. Armin Willingmann (Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt), Minister Martin Dulig (Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr), Minister Wolfgang Tiefensee (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft), Wolfgang Brinkschulte (Vorstandssprecher, Mitteldeutscher Presseclub e.V. und GmbH) Bildnachweis: Tom Schulze

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

21.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fördermittel | Arbeitswelt

Für sein Projekt „Beechwood International“ (BWI) sucht das Spitzencluster BioEconomy mittelständische Kooperationspartner aus Wirtschaft und Industrie. Das Projekt wurde im vergangenen Jahr zu einem der Sieger im Wettbewerb „Internationalisierung von Spitzenclustern“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung gekürt und erhält weitreichende Fördermittel zur Integration kleinerer und mittelständischer Unternehmen aus Deutschland. 

Weiterlesen …

20.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Gartengestaltung | Arbeitswelt - Firmenprofil

Ferne Länder sind die Leidenschaft von Christian Winzer. Seit vielen Jahren zieht es ihn in seiner Urlaubszeit nach Laos, Kambodscha, Vietnam oder Indonesien. Südostasien - damit verbinden viele Urlauber traumhafte Inselwelten, Tempelanlagen und Paläste oder Tauch- und Naturparadiese. Zahlreiche Hotelanlagen, Restaurants und Reiseveranstalter bieten das ganze Jahr über perfekten Urlaub und Wellness, kulinarische Genüsse und Ausflüge an. Südostasien ist aber auch ein beliebtes Ziel für Individualtouristen.

Weiterlesen …

20.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Handwerkskammer | Arbeitswelt

„Aus den Medien haben wir erfahren, dass der Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt für den Anfang März vom Landtag beschlossenen Landeshaushalt eine Bremse eingelegt hat. Das Handwerk wäre bei einer solchen Sperre insbesondere mit der geplanten Meistergründungs- und der Praktikumsprämie getroffen“, sagt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle. 

Weiterlesen …

17.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fahrtkosten für Leiharbeiter | Arbeitswelt

Zeitarbeitnehmer, die „bis auf weiteres“ bei einem Entleiher eingesetzt werden, können trotzdem ihre Fahrten als Dienstreisekosten absetzen. Dies entschied das Finanzgericht Niedersachsen (Az.: 9 K 130/16).

Weiterlesen …

17.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

„Mädchen und Technik – das passt!“ Girls´ Day“ am 27. April -  auch in der Arbeitsagentur

Was vor einigen Jahren noch als „typischer Jungenberuf“ galt, ist heute auch für viele Mädchen attraktiv: ob Physiker, Anlagenmechaniker oder IT-System-elektroniker – da gehört jetzt ohne Zweifel einfach die kleine Endung /–in mit dazu.

Weiterlesen …

16.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Gastronomie | Arbeitswelt - Stellenangebote

Sie suchen einen einzigartigen und interessanten Arbeitsplatz in der Gastronomie, dann sind sie hier genau richtig.

Weiterlesen …

16.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Berufswahl | Arbeitswelt - Ausbildung

Über 800 Schülerinnen und Schüler besuchten am "Tag der Berufe" Firmen der Region, für einen Einblicke in die Arbeitswelt, um sich somit die Berufswahl zu erleichtern. Somit war dieser Tag ein tolles Angebot für Schülerinnen und Schüler. 

Weiterlesen …

16.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

IHK Halle-Dessau | Arbeitswelt

Doch, es gibt sie zahlreich, die digitalen Erfolgsgeschichten aus der sachsen-anhaltischen Wirtschaft – sie müssen nur sehr viel lauter erzählt werden!“ Mit diesem Aufruf startete Carola Schaar, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK), am 15. März 2017 auf der IHK-Vollversammlung in Halle (Saale) einen neuen Wettbewerb im südlichen Sachsen-Anhalt:

Weiterlesen …

16.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Lehrlinge gesucht | Arbeitswelt - Ausbildung

Die ARYZTA Großbäckerei hat sich gestern Nachmittag beim bundesweiten „Tag der Berufe“ präsentiert. Dieser Berufsorientierungs-Tag wird von den Arbeitsagenturen organisiert. Dabei konnten sich rund 20 interessierte Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen frühzeitig über ihren Traumberuf am Standort Eisleben informieren. 

Weiterlesen …

14.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Ausbildungsmöglichkeiten | Arbeitswelt - Ausbildung

Die Deutsche Bahn lädt Schüler ab der 8.Klasse zum Erlebnistag bei der DB Netz AG nach Leipzig ein. Am Samstag, 25. März 2017, können sich Schüler über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Deutschen Bahn informieren. Die Anmeldung ist noch bis 24. März 2017 möglich.

Weiterlesen …

14.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Gesundheitsfachberufe | Arbeitswelt - Ausbildung

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) bildet erstmals ab 1. September 2017 Krankenpflegehelfer/innen aus. Die Ausbildung dauert ein Jahr und wird im Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des UKH durchgeführt. Mit der Ausbildung zum Krankenpflegehelfer verfolgt das Universitätsklinikum das Ziel, den Qualifikationsmix unter den Pflegeberufen auszubauen und innovative Versorgungsstrukturen zu installieren.

Weiterlesen …

13.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Agentur für Arbeit | Arbeitswelt

Auch in diesem Winter haben zahlreiche Unternehmen in den witterungsabhängigen Branchen das Saison-Kurzarbeitergeld in Anspruch genommen. Die  Unternehmen nutzten diese Möglichkeit im Agenturbezirk Halle, um auch während der witterungsbedingten Winterpause ihre Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und das Saison-Kurzarbeitergeld für ihre Beschäftigten zu beantragen.

Weiterlesen …

13.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

INFOABEND | Arbeitswelt

„FINDE DEN BERUF, DER ZU DIR PASST!" Die Agentur für Arbeit Halle lädt ein zum Berufsorientierungsabend für Schüler / Schülerinnen und Eltern am  16.03.2017 um 18.00 Uhr im Berufsinformationszentrum Schopenhauerstr. 2  06114 Halle.

Thema: Ausbildung in der Baubranche

Weiterlesen …

13.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

ver.di | Arbeitswelt

Erneut ruft ver.di die Amazon Beschäftigten in Leipzig zum Streik. Schon am Samstag wurde in Leipzig gestreikt. Heute wurde gleichzeitig auch in Bad Hersfeld die Arbeit niedergelegt.

Weiterlesen …

10.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Altenpflegeheim Käthe Kollwitz | Arbeitswelt - Stellenangebote

Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. ist als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege Träger der Altenhilfe Halle (Saale). Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Pflege- und Betreuungskonzept, unterstützt durch ein Qualitätsmanagementsystem.

Weiterlesen …

10.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Ambulanter Sozialer Dienst | Arbeitswelt - Stellenangebote

Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. ist als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege Träger der Altenhilfe Halle (Saale). Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Pflege- und Betreuungskonzept, unterstützt durch ein Qualitätsmanagementsystem.

Weiterlesen …

10.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Trends der Digitalisierung | Arbeitswelt

Die Logistikbranche steht vor einer umfassenden digitalen Transformation. Davon können gerade kleine und mittelständische Unternehmen profitieren, wie am Freitag das vom Netzwerk Logistik Leipzig-Halle initiierte „Zukunftsfrühstück“ am Flughafen zeigte. Dabei präsentierten Vertreter der Digitalmarke RIO von Volkswagen Truck & Bus sowie dem Start-up LoadFox zukunftsfähige Systemlösungen für Deutschlands drittgrößte Branche.

 

Weiterlesen …

09.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Tagespflege Henry Dunant | Arbeitswelt - Stellenangebote

Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. ist als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege Träger der Altenhilfe Halle (Saale). Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Pflege- und Betreuungskonzept, welches durch ein Qualitätsmanagementsystem unterstützt wird.

Weiterlesen …

08.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Erfolgsgeschichte | Arbeitswelt - Firmenprofil

Annedore Lindner und ihr winzig kleiner Onlineriese

Annedore Linder, die Geschäftsführerin der anndora GmbH in Halle(Saale), macht keinen Hehl daraus, dass sie für ihren Erfolg hart gekämpft hat und kämpft. Die Palette der Anbieter von Internet-Shops ist groß und die Produkte vielfältig. Den kleinen aber wichtigen Unterschied sieht Annedore Linder sowohl in der Qualität und dem Preis ihrer Produkte, vor allem aber  im Service für jeden einzelnen Kunden. Ganz gleich, ob für 15 oder 15.000 Euro eingekauft wird.  

Weiterlesen …

07.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Beratungstermin für Studierende | Arbeitswelt - Studium

Die Handwerkskammer Halle bietet auch in der vorlesungsfreien Zeit eine Beratung für Studierende an. Nicht für Jeden ist das Studium das Richtige. Am 14. März 2017 zwischen 13 und 16 Uhr können sich Interessierte zu den Ausbildungs- und Verdienstmöglichkeiten im Handwerk beraten lassen.

Weiterlesen …

06.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Am 15. März öffnen auch die Seniorenheime des AWO Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. ihre Türen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen haben noch bis zum 10. März die Möglichkeit, sich für den „Tag der Berufe“ anzumelden.

Weiterlesen …

06.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Logistik und Transport | Arbeitswelt

Das Münchner Unternehmen vitafy hat Arvato SCM Solutions als neuen Partner für seine Logistik ausgewählt. Im Dezember 2016 übernahm der Supply Chain- und E-Commerce-Spezialist am Standort Halle-Landsberg das e-Fulfillment des Online-Shops für Fitness, Abnehmen und gesunde Ernährung. Die Zusammenarbeit umfasst alle lagerlogistischen Prozesse, von Warenannahme und Lagerung über Bestandsverwaltung und Kommissionierung bis hin zur Retourenabwicklung.

Weiterlesen …

04.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutschland | Arbeitswelt

An den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden setzt sich das Beschäftigungswachstum weiter fort. Bei den ansässigen Firmen, Dienstleistern, Behörden und den Unternehmen der Mitteldeutschen Flughafen AG waren am Stichtag 31. Dezember 2016 an beiden Standorten 11.348 Personen tätig. Das entspricht einem Anstieg um 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Weiterlesen …

01.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

„Wir sind Kundenberater“ | Arbeitswelt

Das ist doch Akkordarbeit, Abzocke und Ausbeutung – viele Vorurteile begleiten Callcenter-Mitarbeiter, wenn sie über ihren Job sprechen. Der Kundenservice-Dienstleister Convergys tritt dem schlechten Image der Service-Branche nun entgegen. In einem Imagefilm für den Kundenberater-Beruf kommen die Mitarbeiter des Unternehmens  zu Wort und räumen mit einigen Vorurteilen auf.

Weiterlesen …

01.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Praxistag | Arbeitswelt

Der landesweite Schülerwettbewerb futurego Sachsen-Anhalt führt in diesem Jahr zum zweiten Mal den Praxistag „Heute Schüler morgen Chef“ durch. Der Wettbewerb befindet sich in der zweiten Phase, in der die Geschäftsideen zu einem Konzeptpapier in Verbindung mit einem Prototypen und einem Video-Spot ausgearbeitet werden.

Weiterlesen …

28.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Job, Aus- und Weiterbildung | Arbeitswelt

Job, Aus- und Weiterbildung – bring deine Karriere voran! Du suchst nach vielfältigen Angeboten zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Studium, Job, Karrierestart sowie Neuorientierung? Dann bist auf der Jobmesse Halle genau richtig. 

Weiterlesen …

28.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutschland | Arbeitswelt

Anlässlich des heutigen „FORUM MITTELDEUTSCHLAND – Wirtschaftspolitik und Medien im Gespräch“ und in Anwesenheit der Wirtschaftsminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen veröffentlichte die Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland ein „Leipziger Memorandum“, das fünf Forderungen zu einer stärkeren Zusammenarbeit an die mitteldeutschen Landesregierungen formuliert.  

Weiterlesen …

27.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Eisleben | Arbeitswelt - Ausbildung

Rund 100 Interessenten haben sich mit ihren Begleitpersonen am Samstag über das neue Ausbildungsjahr 2017 bei den ARYZTA-Bäckereien informiert. Für das neue Ausbildungsjahr(Start: 1. August) bietet die ARYZTA AG an ihren vier Standorten in Mitteldeutschland erneut insgesamt 50 neue Lehrstellen an.

Weiterlesen …

27.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Energiewirtschaft | Arbeitswelt

Für die ca. 39.000 Beschäftigten in der ostdeutschen Energiewirtschaft konnte in der dritten Verhandlungsrunde am 23.02.2017 ein Tarifabschluss  erzielt werden.

Weiterlesen …

24.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutschland | Arbeitswelt

Mit der Algeco GmbH, dem Marktführer für modulare Raumlösungen, begrüßt die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland ihr 75. Mitglied, darunter 55 Unternehmen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten beide Partner in dieser Woche.

Weiterlesen …