Aktion „Sterntaler“ - Weihnachtsgeschenke auf dem Weg zu den Kindern

AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V./Geschenke in der Kita „Goldener Gockel“
AWO | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Insgesamt 4.121 Euro Spendengelder kamen in diesem Jahr bei der Aktion „Sterntaler“ der Stiftung „humalios“ des Arbeiterwohlfahrt-Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. zusammen. Dazu kommen noch die vielen Spielzeugspenden, zusammengetragen von den zahlreichen Unterstützen, welche die Kinderaugen in den Einrichtungen der AWO Halle-Merseburg e.V. leuchten lassen.

Ganze 482 Wunschzettel - von den Kindern gemalt, gebastelt und geschrieben – haben die fleißigen AWO-„Weihnachtswichtel“ in diesem Jahr bearbeitet. Davon 455 Einzelwunschzettel und 27 Gruppenwunschzettel. Eine logistische Leistung, die sich schon fast mit dem echten Weihnachtsmann messen kann.

Die Stiftung humalios und AWO dankt allen Helfern und Spendern, welche auch in diesem Jahr die Aktion „Sterntaler“ ermöglicht haben. 

Seit 2004 gibt es die Aktion „Sterntaler“. Mit dieser Aktion hilft die Stiftung humalios Kindern, in deren Familien das Geld dafür fehlt, einen kleinen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Neben vielen privaten Spendern unterstützten in diesem Jahr acht Firmen die Aktion „Sterntaler“. Drei mehr als in den vergangenen Jahren.

 

Mehr Infos zur Aktion: https://www.awo-halle-merseburg.de/angebote/projekte/aktion-sterntaler/

Beitrag Teilen

Zurück